pana_70-300_1960_x_800.jpg

Das Lumix S 4,5-5,6/70-300 mm Macro O.I.S. an einer Lumix S5.
Das Lumix S 4,5-5,6/70-300 mm Macro O.I.S. an einer Lumix S5.
Bild: Panasonic

Panasonic Lumix S 4,5-5,6/70-300 mm Macro O.I.S.

Preis: ca. 1350 Euro
18.02.2021

Mit dem Lumix S 4,5-5,6/70-300 mm Macro O.I.S. erweitert Panasonic das Objektivangebot für sein spiegelloses Vollformatsystem.

pana_70-300_mm_front_s5_von_oben.jpg

Das Lumix S 4,5-5,6/70-300 mm Macro O.I.S. hat eine Baulänge von 148 mm.

Das Lumix S 4,5-5,6/70-300 mm Macro O.I.S. hat eine Baulänge von 148 mm.

Bild: Panasonic

Das neue Telezoom soll sich unter anderem durch sein harmonisches Bokeh ohne „Zwiebelringe“ auszeichnen. Um dies zur erreichen, hat Panasonic die asphärischen Linsen weggelassen. Chromatische Aberrationen sollen stattdessen durch den Einsatz von konvexen und konkaven Linsen reduziert worden sein. Insgesamt kommen 17 Elemente in 11 Gruppen zum Einsatz.

Geringe Naheinstellgrenze

Besser als bei der Konkurrenz soll außerdem die Makro-Fähigkeit sein. Panasonic spricht von einem Halb-Makro, also einer Vergrößerung von 0,5 (Naheinstellgrenze: 74 cm bei 300 mm). Effektiv fällt auch die Stabilisierungsleistung aus: In Kombination mit dem IBIS in den Panasonic-S-Kameras kompensiert das 70-300 mm gemessen nach CIPA-Standard 5,5 Blendenstufen. Für den Videoeinsatz hat Panasonic außerdem das Focus-Breathing reduziert.

Robustes Gehäuse

Mit einem Gewicht von 790 Gramm und einer Länge von 148 mm ist das Objektiv relativ kompakt und leicht. Es ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt und bis -10 Grad Celsius einsatzfähig. Am Tubus befinden sich vier Schalter, neben dem O.I.S.-Switch, ein AF-/MF-Umschalter, ein Zoom-Lock und einen Fokus-Limiter (auf 3 m bis unendlich).

lumix_70-300_switches.jpg

Das Lumix S 4,5-5,6/70-300 mm Macro O.I.S. bringt vier Schalter am Tubus mit.

Das Lumix S 4,5-5,6/70-300 mm Macro O.I.S. bringt vier Schalter am Tubus mit.

Bild: Panasonic

Das Lumix S 4,5-5,6/70-300 mm Macro O.I.S. soll Anfang April für ca. 1350 Euro erhältlich sein.

Technische Daten zum   Lumix S 4,5-5,6/70-300 mm Macro O.I.S.



Objektivkonstruktion 17 Linsenelemente in 11 Gruppen, 1 UHR, 2 ED, 2 UED
Anschluss L-Bajonett/ S-Serie
Brennweite 70-300 mm
Blendenaufbau 11 Lamellen
OptischerBildstabilisator O.I.S., Dual IS kompatibel
Lichtstärke F4.5-5.6
KleinsteBlende F22
Robustheit Staub-und Spritzwasserresistent
EmpfohleneBetriebstemperatur -10 ºC –40 ºC
KürzesteEntfernung 0,54 m bei 70mm (0,74 m bei 300mm)
Abbildungsmaßstab max. 0,5 x
BildwinkelDiagonal 34º (W) –8,3º (T)
Filterdurchmesser 77 mm
Max. Durchmesser 84 mm
Länge ca. 14,8 cm (Vorderkantebis Bajonettauflagefläche)
Gewicht Ca. 790g (ohneFront-/ Rückdeckelund Streulichtblende)
MitgeliefertesZubehör Streulichtblende, Frontdeckel, Rückdeckel

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.