Panasonic Lumix GH4R mit mehr Video-Leistung

Ebenfalls neu: Lumix G 1,7/25 mm ASPH.
01.09.2015

Zur IFA in Berlin kündigt Panasonic ein Upgrade der Lumix GH4 und das Normalobjektiv Lumix G 1,7/25 mm ASPH. an

Panasonic hat heute die spiegellose Systemkamera Lumix GH4R und das Wechselobjektiv Lumix G 1,7/25 mm ASPH. vorgestellt. Die GH4R stellt eine verbesserte Version der gut ein Jahr alten Micro-Four-Thirds-Kamera GH4 dar. Sie beherrscht zeitlich unbegrenzte 4K-Aufnahmen (Cinema 4K: 4.096 x 2.160 / 24fps und QFHD 4K: 3.840 x 2.160 / bis zu 30fps in MOV/MP4) sowie die V-Log L Video-Funktion.

panasonic_lumix_gh4r_v-log_yagh_front.jpg

Panasonic Lumix GH4R

Panasonic Lumix GH4R mit Zubehör

© Panasonic

Die 4K-Technologie ermöglicht es, hochauflösende Videos aufzunehmen, während Log Recording größere Flexibilität und Genauigkeit für professionelle Anwender bietet. So werden beispielsweise Aufnahmen mit einem größeren Dynamikumfang möglich.
Besitzer der GH4 müssen sich allerdings nicht ärgern, denn die V-Log L Video-Funktion ist auch per Software-Upgrade und Firmware-Update verfügbar – allerdings kostenpflichtig für 99,99 Euro (UVP). Die Lumix GH4R ist zu einem Preis von 1499 Euro (UVP) ab November 2015 erhältlich (nur Gehäuse) – dem ursprünglichen Preis der GH4.

panasonic_lumix_g_17-25mm_ifa_front_slant.jpg

Panasonic Lumix G 1,7/25 mm ASPH. Objektiv

Panasonic Lumix G 1,7/25 mm ASPH.

© Panasonic

Konkretisiert wurde heute auch das bereits im Juli angedeutete Lumix G 1,7/25 mm ASPH. Es handelt sich um eine lichtstarke Normalbrennweite (entsprechend Kleinbild 50 mm), die die Signalübertragungsrate von bis zu 240 Bildern/Sekunde für den schnellen Hybrid-Kontrast-Autofokus aktueller Lumix-G-Kameras unterstützt. Es hat ein Metallbajonett und wird ab Ende Oktober für knapp 200 Euro im Handel sein.

Technische Daten
Panasonic Lumix G 1,7/25 mm ASPH.

Linsen/Gruppen: 8/7
Bildwinkel: 47°
Nahgrenze: 0,25 m
Max. Abbildungsmaßstab: 0,14x
Kleinste Blende: 22
Anzahl Blendenlamellen: 7
Filtergröße: 46 mm
Durchmesser x Länge: 60,8 x 52 mm
Gewicht: ca. 125 g
Anschluss: Micro-FourThirds-Bajonett

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.