nikon_df_fragezeichen_aufmacher_breit.jpg

Nikon spiegelloses Vollformat
Nikon spiegelloses Vollformat
Bild: Nikon/fotoMAGAZIN

Nikon-Manager stellt spiegelloses Vollformat in Aussicht

Interview mit chinesischer Webseite
18.09.2017

Die Entwicklung eines neuen spiegellosen Kamerasystems hatte Nikon schon im Juli in Aussicht gestellt. Nun hat erstmals ein hochrangiger Nikon-Manager angedeutet, dass es sich dabei um ein Vollformatsystem handeln dürfte

nikon_df_sl_50_1.8_se_front.jpg

Nikon Df

Die Df ist aktuell Nikons kleinste und leichteste SLR. EIn spiegelloses FX-Modell könnte nochmal kompakter und leichter ausfallen. Gespannt darf man sein, ob es ebenfalls im Retrodesign daher kommt ist

Bild: Nikon

Über Nikons Pläne für ein neues spiegelloses System hatten wir im Juli berichtet. In einem Interview mit der chinesischen Webseite Xitek hat nun Tetsuro Goto, Direktor für Forschung und Entwicklung bei Nikon, angedeutet, wohin die Reise gehen könnte. Die sinngemäße Übersetzung aus dem Chinesischen lautet: „Der Trend ist Vollformat. Wenn Nikon eine spiegellose Kamera bringt, dann im Vollformat.“

Ein weiteres Zeichen hierfür ist, dass Nikon in Japan laut Nikon Rumors Patente für mehrere Vollformatobjektive für spiegellose Kameras angemeldet hat: Ein extrem lichtstarkes 0,9/52 mm, ein 1,8/24 mm, ein 1,2/36 mm, ein 3,5-5,6/28-80 mm VR, und ein 2,8-4/24-68 mm. Angeblich gibt es aber auch ein Patent für 1,8/24 mm für APS-C bzw DX. Möglicherweise zieht Nikon sowohl ein spiegelloses Vollformat-, als auch ein APS-C/DX-System in Erwägung.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.