Nikon arbeitet an einer neuen spiegellosen Kamera

Offizielle Bestätigung
13.07.2017

Eine hochwertige spiegellose Kamera und eine neue Objektivgeneration hat Nikon in zwei Statements in Aussicht gestellt

nikondx1_montage.jpg

Nikon DX Spiegellos

Schon 2010, vor der Vorstellung des Nikon-1-Systems, hatten wir im fotoMAGAZIN über ein spiegelloses System von Nikon mit DX-Sensor spekuliert. Stattdessen hat Nikon dann auf den kleineren 1-Zoll-Sensor gesetzt. Welche Sensorgröße zukünftige Systemkameras von Nikon haben werden, ist noch unklar

Vorlage: Nikon, Montage: fotoMAGAZIN, Zoran Petrovic

Vermutungen, dass Nikon an einem neuen spiegellosen System arbeitet, gibt es seit längerem. Das 2011 eingeführte Nikon-1-System wird seit Jahren nicht weiterentwickelt – die letzte Kamera war die J5 vom Mai 2015. Nun hat Nikon erstmals offiziell in zwei Interviews bzw. Statements bestätigt, dass an neuen Produkten gearbeitet wird. So hat die japanische Zeitung Nikkan Kogyo Shimbun ein Interview mit Nikons Präsidenten Kazuo Ushida veröffentlicht (siehe Berichterstattung bei Nikon Rumors), wonach sich eine neue Kamera in der Entwicklung befindet. Außerdem seien neue Objektive mit einer überlegenen Leistung für spiegellose und andere Kameras in der Entwicklung, die in zwei bis drei Jahren verfügbar sein sollen.

113553_nikon-1_video.jpg

Nikon 1 Video-Konzept

Dieses Konzept eines für Video ausbaubaren Nikon-1-Systems hatte Nikon 2012 vorgestellt – verwirklicht wurde es nicht

Bild: Nikon

Details unklar

Gegenüber DPReview äußerte sich Nikon wie folgt: „Obwohl die Details vertraulich sind, können wir sagen, dass wir zur Zeit neue spiegellose Produkte entwickeln, die auf Nikons Stärken aufbauen und die Performance bieten, die die Konsumenten erwarten, einschließlich der ultimativen optischen Performance ...“.

Unklar bleibt bei den Statements beispielsweise, welche Sensorgröße die neuen spiegellosen Kameras nutzen und welches Bajonett zum Einsatz kommt. Wir gehen davon aus, dass eine konkrete Ankündigung nicht unmittelbar bevorsteht; als nächstes Nikon-Produkt wird allgemein eine Nachfolgerin der Spiegelreflexkamera D810 erwartet.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.