manfrotto_aufmacher_breit.jpg

Manfrotto "Off road Hiker Backpack"
Manfrotto "Off road Hiker Backpack"

Manfrotto stellt Off-road-Kollektion vor

Stative und Transportlösungen
07.06.2016

Wanderstöcke mit Einbeinstativ, Dreibein-Stative, Taschen und Rucksäcke gehören zu der neuen Kollektion für den Outdoor-Einsatz, die pünktlich zum Sommeranfang im Handel erhältlich ist

mmoffroadb_v2.jpg

Manfrotto Off-road-Wanderstöcke

Ein Off-road-Wanderstock lässt sich als EInbeinstativ nutzen

Manfrotto

Ein praktisches Zubehör für Wanderer sind die Off-road-Wanderstöcken: Bei einem der beiden Stöcke lässt sich die Deckklappe abnehmen. Die darunterliegende Schraube kann dann in das Kameragewinde geschraubt werden. Das Einbeinstativ hat eine Arbeitshöhe von 132,5 cm trägt ein Gewicht von bis zu 2,5 kg. Die geschlossene Höhe (Packmaß) beträgt 59,5 cm und das Gewicht liegt bei lediglich 400 g. UVP: ca. 99 Euro.

Nur 250 g mehr (650 g) wiegt das dreibeinige Off

-road-Stativ mit Kugelkopf aus Aluminium. Es hat eine Arbeitshöhe von 122 cm und trägt ebenfalls 2,5 kg. Mit einem Packmaß von 55,5, cm und einem Durchmesser von 5 cm lässt es sich auch beim Wandern gut verstauen. Der Preis liegt bei 149 Euro. Sowohl die Wanderstöcke als auch das Stativ sind in den Farben Grün, Rot und Blau erhältlich.

mkoffroadg.jpg

Off-road-Stativ

Das Off-road-Stativ wiegt nur 650 g

Manfrotto

Neue Rucksäcke

Zur Off-road-Kollektion gehören außerdem neue Transportlösungen: Der Stunt-Rucksack (UVP: 148,65 Euro) nimmt beispielsweise bis zu drei Actioncams mit Zubehör sowie ein spiegelloses Systemkamera-Set auf. An einem Schultergut befindet sich sogar eine Halterung für eine Go-Pro-Kamera, zudem gibt es eine Halterung für die Actioncam-Stange "Off road Stunt pole". Der Rucksack lässt sich auf der Vorderseite schmetterlingsförmig öffnen. Ein besonders geschütztes Deckelfach nimmt persönliche Gegenstände auf.

action_camera_backpack_mb_or-act-bp_open_with_pouches.jpg

Stunt-Rucksack

Der Stunt-Rucksack ist für Actioncams und Systemkameras gedacht

Manfrotto

In zwei Größen kommen neue Hartschalentaschen. Die kleine Variante zum UVP von 39,57 Euro ist für zwei Actioncams mit Zubehör ausgelegt, die größere (UVP: 64,36 Euro) für drei Modelle. Ebenfalls drei Actioncams mit Zubehör nimmt die „Off road Stunt“-Rolltasche auf (39,57 Euro) auf, die sich in einer größeren Kameratasche oder Transportbox verstauen lässt.

Einen ausgewachsenen Wanderrucksack gibt es mit dem „Off road Hiker Backpack“. Seine Besonderheit: Durch die Herausnahme Kameratasche lässt er sich auch als „normaler“ Rucksack verwenden. Erhältlich ist er in zwei Größen: mit einem Fassungsvermögen von 30 l (UVP: 198,23 Euro) oder 20 l (UVP: 157,68 Euro). Weitere Merkmale sind: stoßdämpfende Trennwände, Riemen für Wanderstöcke oder in Stativ, wasserabweisendes Außenmaterial und eine Regenhülle.

> weitere Informationen von Manfrotto

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.