luminar_ai_5_1960_x_800_kopie.jpg

Luminar AI Update 5 schlägt einen passenden Himmel vor.
Luminar AI Update 5 schlägt einen passenden Himmel vor.
Bild: Andreas Jordan

Luminar AI Update 5: passender Himmel

Für macOS und Windows
04.10.2021

Mit dem fünften Update für Luminar AI erweitert Skylum das Sky AI-Tool, das nun automatisch einen zum Bild passenden Himmel vorschlägt.

Skylum war Vorreiter beim automatischen Austauschen des Himmels im Bild. Inzwischen haben Photoshop und andere Programme nachgezogen. Um seinen Vorsprung beizubehalten hat Skylum die entsprechende Funktion schon häufiger weiterentwickelt, bspw. um die Spiegelung des  neuen Himmels in Wasseroberflächen. In Update 5 verfügt das Sky-AI-Tool nun über die Funktion „Für dieses Foto“, die eine inhaltsbasierte Technologie verwendet, um den besten Himmel für ein bestimmtes Foto zu empfehlen, wobei auch Vorschläge aus dem Marketplace mit einbezogen werden.

luminar_ai_5_sky.jpg

Bei der Auswahl des passenden Himmels wird auch der Online-Marktplatz berücksichtigt.

Bei der Auswahl des passenden Himmels wird auch der Online-Marktplatz berücksichtigt.

Bild: Skylum

Fehlerbereinigung und neue Kameras

Darüber hinaus wurden kleinere Bugs unter macOS und auch Belichtungsprobleme bei Raw-Dateien aus der Canon EOS R5 behoben. Zusätzlich erkennt die Luminar AI nun die Raws der neuen Kameras Olympus Pen E-P7, Panasonic Lumix GH5 II und Pentax K-3 III.

Luminar AI ist für macOS und Windows erhältlich und kostet ca. 47 Euro. 94 Euro werden in Kombination mit dem angekündigten Luminar Neo fällig, welches das Arbeiten mit Ebenen beherrscht. Eine kostenlose Demoversion ist ebenfalls erhältlich. 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.