Lichtriese für X: Fujifilm Fujinon XF 1,0/50 mm R WR

Ab September erhältlich
03.09.2020

Das Fujinon XF 1,0/50 mm R WR ist nicht nur das lichtstärkste Fuji-Objektiv, sondern auch das lichtstärkste AF-Objektiv für Spiegellose.

Mit dem lichtstärksten Autofokus-Objektiv, das je für eine spiegellose Systemkamera gebaut wurde, wartet Fujifilm nun endlich auf. Das Fujinon XF 1,0/50 mm R WR wurde schon vor längerer Zeit annonciert, doch voraussichtlich ab Ende September 2020 wird es erhältlich sein.

fujifilm_fujinon_xf_1050_mm_r_wr_lensfront.jpg

Fujifilm Fujinon XF 1,0/50 mm R WR FUJIFILM FUJINON XF50mmF1.0 R WR, Objektiv, Autofokus, Manuellfokus, 2020, Teleobjektiv, Portraitobjektiv, lens

Fujifilm Fujinon XF 1,0/50 mm R WR.

© Fujifilm

Durch den Crop-Faktor entspricht das 50 mm einem 76-mm-Kleinbild-Objektiv. Dieser Brennweitenbereich wird gerne für Portraitaufnahmen genutzt, aber auch für Lifestyle, Konzert oder Street. Die hohe Lichtstärke des Objektivs für Fujis APS-C-Kameras kann für eine äußerst geringe Schärfentiefe genutzt werden, mit der sich Motivdetails wie beispielsweise Augen betonen lassen, während alle anderen Bereiche sanft ins Unscharfe verschwimmen. Andererseits ermöglicht die Lichtstärke auch Aufnahmen bei sehr wenig Licht: Als einziges XF-Objektiv lässt es so viel Licht auf den Sensor, dass der Autofokus selbst bei Dunkelheit bis Lichtwert -7 EV (an einer X-T4 oder X-Pro3 mit aktueller Firmware) funktioniert. Mit Lichtstärke f/1,4 ist dies nur bis Lichtwert -6 EV möglich. Dies kann helfen, die ISO-Empfindlichkeit niedrig zu wählen oder unverwackelte Motive einzufangen.

fujifilm_fujinon_xf_150mmf1_0_key_visual_23.jpg

Fujifilm Fujinon XF 1,0/50 mm R WR FUJIFILM FUJINON XF50mmF1.0 R WR, Objektiv, Autofokus, Manuellfokus, 2020, Teleobjektiv, Portraitobjektiv, lens

Größenverhältnis: das Fujifilm Fujinon XF 1,0/50 mm R WR an einer X-T4.

© Fujifilm

Das Fujinon XF 1,0/50 mm R WR ist wetterfest abgedichtet und soll einen schnellen und präzisen Autofokus gewährleisten. Zum manuellen Fokussieren bietet es einen Einstellring mit 120 Grad Drehwinkel von der Nahgrenze (70 cm) bis unendlich. Unter den Linsen finden sich eine asphärische Linse und zwei ED-Elemente zur Korrektur von sphärischen Aberrationen. Der Lichtriese wird 1558,69 Euro (UVP mit 16% MwSt.) kosten.

Technische Daten

Fujifilm Fujinon XF 1,0/50 mm R WR

Brennweite bei Einsatz an Vollformat-Kamera: 76 mm
Öffnungsverhältnis: f/1,0
Kleinste Blende: f/16
Optischer Aufbau: 12 Linsen in 9 Gruppen
Bildwinkel: 31,7°
Blendenlamellen: 9
Mindestentfernung: 0,70 m
Filtergröße: Ø 77 mm
Durchmesser x Länge: 87 x 103,5 mm
Gewicht: 845 g
Sonstiges: Gegenlichtblende, Front- und Rückdeckel im Lieferumfang
Bajonett-Anschlüsse: Fujifilm X
Preis: ca. 1560 Euro

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.