hdr-workshop-tour_aufmacher.jpg

hdr-workshop-tour_aufmacher
© Riwit GmbH / Atomos

Lernen in der Praxis: HDR-Workshop-Tour angekündigt

11 Termine – 8 Städte
27.01.2017

In Zusammenarbeit mit dem australischen Hersteller Atomos veranstaltet die Riwit GmbH, Fachhändler für professionelles Videozubehör, eine HDR-Workshop-Tour

Die HDR-Workshop-Tour möchte den Teilnehmern praxisnah vermitteln, wie sie in HDR produzieren können. Im Mittelpunkt stehen hierbei Aufnahme und Ausgabe in HDR. Von der richtigen Kameraeinstellung bis hin zur Postproduktion sollen unter anderem folgende Fragen geklärt werden:

  • Was genau bedeutet eigentlich HDR? Insbesondere für Filmschaffende?
  • Wie sieht der ideale Workflow für Produktionen in SDR und HDR aus?
  • Was für Arbeitsmaterial benötige ich?
  • Welche Technik wende ich an?
     

Besonder praktisch: Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, seine eigene, Log-fähige Kamera mitzubringen und direkt einzusetzen. Atomos stellt für die Workshop-Tour insgesamt 15 Demo-Rekorder zur Verfügung, die mit der Atom-HDR-Technologie ausgestattet sind. So wird den Teilnehmern ermöglicht, ihre Arbeit während der Aufnahme in HDR zu beobachten und ein Gefühl für die richtigen Einstellungen zu bekommen. Durch diesen praxisorientierten Ansatz versprechen sich die Veranstalter den größtmöglichen Nutzen für den Teilnehmer.

Wo finden die Workshops statt?

Die Workshops finden in Deutschland und der Schweiz statt. Die Termine lauten wie folgt:

  • 08.02.17⎪HAMBURG⎪Videodata
  • 09.02.17⎪BERLIN⎪Teltec
  • 15.02.17⎪WIESBADEN⎪Teltec
  • 23.02.17⎪ZÜRICH⎪Schweizer AG
  • 01.03.17⎪FRANKFURT⎪MBF
  • 08.03.17⎪HAMBURG⎪BPM
  • 09.03.17⎪BERLIN⎪BPM
  • 15.03.17⎪KÖLN⎪Teltec
  • 22.03.17⎪LUDWIGSBURG⎪Teltec
  • 31.03.17⎪DARMSTADT⎪A.F. Marcotec
  • 05.04.17⎪KÖLN⎪Mediatec
  • Zusätzliche Termine befinden sich in Planung.

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass für das Zustandekommen eines Workshops eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich ist. Anmeldung sowie Abrechnung der Teilnahmegebühr von rund 113 Euro finden über den jeweiligen Partner vor Ort statt. Alle weiteren Informationen können Interessierte auf der offiziellen Website erhalten.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Anne Schellhase

Anne Schellhase war von 2015 bis 2019 Mitglied der fotoMAGAZIN-Redaktion.