Leica: neue Vollformatobjektive bald im Handel

Hohe Abbildungsleistung bei Offenblende
15.01.2018

Die Hochleistungsobjektive APO-Summicron-SL 2/75 mm Asph. und 2/90 mm Asph. zur Vollformat-Digitalen Leica SL sind in den nächsten Wochen erhältlich. Es folgen ein 35 mm und ein 50 mm.

Mit rund halbjähriger Verspätung kommen noch im Januar bzw. im Februar zwei SL-Objektive in den Handel, die von Leica anlässlich der photokina 2016 in Aussicht gestellt wurden. Sie bilden den Auftakt zu einer neuen Serie von Hochleistungsobjektiven mit der Anfangsöffnung f/2,0.
Das Leica APO-Summicron-SL 2/75 mm Asph. für 4400 Euro macht den Auftakt Ende Januar, Mitte Februar folgt das APO-Summicron-SL 2/90 mm Asph. für 4800 Euro. Die Objektivlinie soll sich durch eine äußerst hohe Abbildungsleistung bereits bei voll geöffneter Blende und eine lange Lebensdauer unter professionellen Bedingungen auszeichnen.

leica_slapo-summicron-sl_2_75_asph_totale_cut.jpg

Leica APO-Summicron-SL 2/75 mm 1:2/75 ASPH. 2/90 Objektiv L-Bajonett SL-System Portrait 2/35 2/50

Das Leica APO-Summicron-SL 2/75 mm ASPH. hat eine Nahgrenze von 0,50 m.

© Leica

Die beiden Portraitobjektive besitzen Schrittmotoren mit Dual Syncro Drive (DSD). Mit diesen könne der gesamte Fokussierbereich in nur rund 250 Millisekunden durchfahren werden, so Leica. Beide Summicron-SL-Objektive sind apochromatisch korrigiert. Dazu weisen die meisten der elf verbauten Linsenelemente – eines davon mit asphärischer Oberfläche – eine anomale Teildispersion auf.

leica_apo_summicron-sl_2_90_asph_front.jpg

Leica APO-Summicron-SL 2/75 mm 1:2/75 ASPH. 2/90 Objektiv L-Bajonett SL-System Portrait

Leica APO-Summicron-SL 2/90 mm Asph.

© Leica

Das in einer Roadmap für 2017 und später für Frühjahr 2018 vorgesehene Summicron-SL 2/35 mm Asph. und das neue APO-Summicron-SL 2/50 mm Asph. sind für die zweite Jahreshälfte 2018 geplant.

Technische Daten

Leica APO-Summicron-SL 2/75 mm Asph.

Brennweite bei Einsatz an Vollformat-Kamera: 75 mm
Öffnungsverhältnis: f/2
Kleinste Blende: f/22
Optischer Aufbau: 11 Linsen in 9 Gruppen
Bildwinkel diagonal: 31,8°
Mindestentfernung: 0,50 m
Filtergröße: Ø 67 mm
Durchmesser x Länge: 73 x 102 mm
Gewicht: 720 g
Bajonett-Anschlüsse: Leica L
Preis: 4400 Euro

Leica APO-Summicron-SL 2/90 mm Asph.
Brennweite bei Einsatz an Vollformat-Kamera: 90 mm
Öffnungsverhältnis: f/2
Kleinste Blende: f/22
Optischer Aufbau: 11 Linsen in 9 Gruppen
Bildwinkel diagonal: 27,3°
Mindestentfernung: 0,60 m
Filtergröße: Ø 67 mm
Durchmesser x Länge: 73 x 102 mm
Gewicht: 700 g
Bajonett-Anschlüsse: Leica L
Preis: 4800 Euro

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.