Kompaktes Objektiv-Trio von Sony

Zum Verwechseln ähnlich
23.03.2021

Drei kompakte Festbrennweiten für das Vollformat hat Sony heute vorgestellt. Das Sony FE 2,8/24 mm G, das FE 2,5/40 mm G und das FE 2,5/50 mm G sind gut ausgestattet.

Die Drillinge haben die gleiche Größe (68 x 45 Millimeter Durchmesser), den gleichen Filterdurchmesser von 49 Millimetern und das nahezu gleiche Gewicht – wie es Tamron Ende 2019 mit seinem Trio (2,8/20 mm Di III OSD M1:2, 2,8/24 mm Di III OSD M1:2 und 2,8/35 mm Di III OSD M1:2 – hier im Video) vorgemacht hat.

sony_fe_2540_mm_g_sel40f25g_a-mid_.jpg

Sony FE 2,8/24 mm G, Sony FE 2,5/40 mm G, Sony FE 2,5/50 mm G,  FE 50 Millimeter F2.5 G , SEL-50F25G, FE 40 Millimeter F2.5 G, SEL-40F25G , FE 24 Millimeter F2.8 G, SEL-24F28G,  Objektiv, Autofokus, 2021, Festbrennweite, Normalobjektiv, Weitwinkel, lens

Das Sony FE 2,5/40 mm G.

© Sony

Die drei mäßig lichtstarken Objektive verfügen über eine Fokushaltetaste, einen Fokuseinstellschalter, einen Blendenring und einen Blenden-Klickschalter, der über klickend oder lautlos entscheidet. Über das Kameramenü kann der Benutzer die Fokushaltetaste anpassen und ihr eine gewünschte Funktion zuweisen.

sony_fe_2550_mm_g_sel50f25g_a-mid_.jpg

Sony FE 2,8/24 mm G, Sony FE 2,5/40 mm G, Sony FE 2,5/50 mm G,  FE 50 Millimeter F2.5 G , SEL-50F25G, FE 40 Millimeter F2.5 G, SEL-40F25G , FE 24 Millimeter F2.8 G, SEL-24F28G,  Objektiv, Autofokus, 2021, Festbrennweite, Normalobjektiv, Weitwinkel, lens

Das Sony FE 2,5/50 mm G.

© Sony

Alle drei Modelle sind mit zwei Linearmotoren ausgestattet, die einen schnellen und präzisen Autofokus mit gutem Trackingverhalten ermöglichen, um bewegte Motive nachzuverfolgen. Der AF-Betrieb ist leise, sodass Filmaufnahmen nicht gestört werden. Die Nahgrenzen können bei allen Objektiven durch Umschalten von Autofokus auf manuellen Fokus um ein paar Zentimeter verkürzt werden.

sony_fe_2824_mm_g_sel24f28g_a-mid_.jpg

Sony FE 2,8/24 mm G, Sony FE 2,5/40 mm G, Sony FE 2,5/50 mm G,  FE 50 Millimeter F2.5 G , SEL-50F25G, FE 40 Millimeter F2.5 G, SEL-40F25G , FE 24 Millimeter F2.8 G, SEL-24F28G,  Objektiv, Autofokus, 2021, Festbrennweite, Normalobjektiv, Weitwinkel, lens

Das Sony FE 2,8/24 mm G.

© Sony

Das in Aluminium gefasste Trio besitzt den gleichen Filterdurchmesser bei Streulichtblende und Objektivtubus (49 mm), sodass derselbe Verschluss und Filter sowohl an der Streulichtblende als auch am Tubus angebracht werden kann. Weiterhin sollen die Objektive staub- und feuchtigkeitsbeständig sein.
Im April 2021 werden die Festbrennweiten im Handel sein, auch beim Preis sind sie gleich: Die UVP beträgt 699 Euro.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Redakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen weiteren Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.