evo_1960_x_800.jpg

Insta360 Evo
Bild: Insta360

Kombinierte 3D- und 360-Grad-Kamera: Insta360 bringt die Evo

Preis: ca. 470 Euro
13.03.2019

Mit einem einfachen Klappmechanismus lässt sich die Evo von einer 360-Grad- in eine 3D-Kamera wandeln. Auch für die Präsentation der Aufnahmen hat sich der Hersteller etwas Spezielles einfallen lassen.

frontview_-_transparent_2.jpg

Insta360 Evo

Auseinandergeklappt ist die Evo eine 3D-Kamera.

Bild: Insta360

Insta360 aus dem chinesischen Shenzen hatte schon in der Vergangenheit pfiffige 360-Grad-Kameras wie die Insta360 One und Insta360 One X (siehe auch Test in fM 2/19). Die neue Evo ist nun mehr als eine 360-Grad-Kamera. Sie besteht wie andere 360-Grad-Modelle auch aus zwei Modulen. Zusammengeklappt ergeben diese eine herkömmliche vollsphärische 360-Grad-Kamera, auseinandergeklappt befinden sich die beiden Kamera nebeneinander, die Evo sieht damit  praktisch wie ein Mensch mit zwei Augen und erzeugt so ein 3D-Bild. Die Objektive haben eine maximale Blendenöffnung von f/2,2, die Fotoauflösung liegt bei rund 18 Megapixeln (6080 x 3040 Pixel), wobei auch Raws möglich sind. Videos nimmt die Evo mit 5,7K (5760 x 2880 Pixel) und  30p auf. Für ruhige Videoaufnahmen in 3D oder 360 Grad sorgt die FlowState-Stabilisierung. Um starke Helligkeitsunterscheide auszugleichen hat Insta360 eine HDR-Funktion integriert.

topview_-_transparent1.jpg

Insta360 Evo

Zusammengeklappt lässt sich die Evo als 360-Grad-Kamera nutzen. Auf der Oberseite befinden sich zwei Knöpfe, die zum Ein- und Ausschalten, Auslösen und Umschalten zwsichen Foto und Video dienen.

Bild: Insta360

Tricks und Software für 360-Grad-Aufnahmen

Eine Besonderheit ist der schon aus der Insta360 One X bekannte TimeShift-Modus, mit dem sich bei Zeitrafferaufnahmen die Geschwindigkeit und die Perspektive ändern lassen. Eine Perspektivänderung bei normalem 360 Grad-Material ist auch mit der kostenlosen Schnittsoftware Insta 360 Studio möglich, mit der sich übrigens auch Videos aus anderen 360-Grad-Kameras verarbeiten lassen.

Die 360-Inhalte können die Nutzer nicht nur am Smartphone oder am Computer abspielen, sondern auch über eine spezielle App mit den VR-Brillen Oculus Go und Samsung Gear VR. Erhältlich außerdem ein sogenannter „HoloFrame“, ein Display-Aufsatz, der es erlaubt, 3D-Bilder auf dem Smartphone zu betrachten. Er ist allerdings zunächst nur für die Apple-Modelle iPhone X, XS, XS Max und XR erhältlich, eine Variante für Samsung Galaxy S8, S8+, S9+ und Note 8 soll folgen.

evio_holoframe.jpg

HoloFrame

Eine 3D-Brille wird mitgeliefert.

Bild: Andreas Jordan

Die Evo ist ab sofort für ca. 470 Euro erhältlich. Im Lieferumfang befinden sich standardmäßig:

  • EVO
  • Aufklappbare VR-Brille
  • Mini-Stativ
  • USB Kabel
  • Kamera Schutztasche

Für ca. 490 Euro gibt einen Speicherkarte dazu, für ca. 506 Euro zusätzlich einen Selfiestick.

Technische Daten

 

Aperture:

 F2.2

Photo resolution:

 6080*3040 (18 MP)

Video resolution:

5760*2880@30fps,3840*1920@50fps,3840*1920@30fps,3008*1504@100fps

Photo format:

insp, jpeg(can be exported via App), dng(RAW)

Video format:

insv, mp4(can be exported via App), LOG

Video coding:

H264

Video Bitrate:

Up to 100Mbps

Stabilization:

Built-in 6-axis gyroscopic stabilization

Compatible devices:

iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR, iPhone X, iPhone 8/8 plus, iPhone 7/7 plus, iPhone 6s/6s plus, iPhone SE, iPad Pro, iPad (2018)         

Click to check Android compatible devices

Photo modes:

Standard 360 photos, timed 360 photos, interval 360 photos, RAW 360 photos, HDR 360 photos

Video modes:

Standard 360 video, time-lapse mode, Log 360 video, HDR video

EV:

-3EV~+3EV 

Exposure modes:

Auto, Manual(Shutter 1/4000s-55s, ISO 100-3200), Shutter Priority(1/4000s-1/4s, photos only), ISO Priority(100-3200, photos only)

WB:

Auto, Cloudy, Sunny, Fluorescent, Incandescent

Color:

Black

Weight:

113g

Dimensions:

Unfolded: 98.4mm*49mm*26.27mm;Folded: 50.3mm*49mm*52.54mm

Bluetooth:

BLE4.0

Wi-Fi:

5G(Standard range of approximately 20 meters)

MicroSD Card:

Recommends UHS-I V30 speed class, exFAT(FAT64) format; max storage capacity is 128 GB

Battery Capacity:

1200mAh (5V2A)

Charging Method:

Micro USB

Charging Time:

90 mins

Run Time:

65 mins

Use Environment:

running temperature:-10℃~40℃; Storage temperature: -20℃~40℃

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.

Kombinierte 3D- und 360-Grad-Kamera: Insta360 bringt die Evo

Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.