geruchte_1960_x_800.jpg

Neue Kameras im Herbst 2019
Bild: Getty Images, Hersteller, fotoMAGAZIN

Kamera-Highlights im Herbst

Gerüchte und Ankündigungen
09.09.2019

In den nächsten Monaten dürften einige spannende Kameras vorgestellt werden. Wir geben einen Ausblick auf die zu erwartenden Highlights.

a6600_fe24f14gm_right.jpg

Die Sony Alpha 6600 soll im Oktober auf en Markt kommen

Die Sony Alpha 6600 soll im Oktober auf den Markt kommen

Bild: Sony

Canon und Sony haben bereits einen Teil ihrer Herbstneuheiten vorgestellt: Von Canon kommt die EOS 90D voraussichtlich noch diese Woche in den Handel, die spiegellose EOS M6 Mark II  soll Ende des Monats folgen.

Von Sony dürfte die Alpha 7R IV ebenfalls demnächst verfügbar sein (wir haben bereits ein Testgerät im Labor), die beiden APS-C-Modelle Alpha 6100 und Alpha 6600 sollen Mitte bzw. Ende Oktober folgen.

sony_a9_ii_top.jpg

So könnte die Sony Alpha 9 II aussehen. Das Bild ist eine Montage aus der Alpha 7R IV (größerer Griff) und der Alpha 9 (Drive-Rad links).

So könnte die Sony Alpha 9 II aussehen. Das Bild ist eine Montage aus der Alpha 7R IV (größerer Griff) und der Alpha 9 (Drive-Rad links).

Bilder: Sony, Montage: fotoMAGAZIN

Gerüchtehalber könnte Sony in den nächsten Wochen oder Monaten noch weitere neue Kameras vorstellen. Von der Sport-Kamera Alpha 9 II (Nachfolgerin der Alpha 9) kursieren schon Bilder durch die Gerüchteforen.

Lange erwartet wird auch die video-optimierte Alpha 7S III (aktuell: Alpha 7S II) – Sony ist inzwischen im Videobereich teilweise hinter Panasonic und Fuji zurückgefallen und bräuchte dringend eine Kamera, die zumindest 4K mit 60p beherrscht.

Canon

nokishita_fuji_a7_0.jpg

Der japanische Blog Nokishita Camera hat geleakte Bilder der Fuji XA-7 veröffentlicht.

Ausriss: Nokishita Camera

(siehe oben)

Fujifilm

Fujifilm hat in diesem Jahr bisher her nur die Mittelformat-Kamera GFX100 auf den Markt gebracht. Hier sollte wohl noch in diesem Jahr eine Kamera für den „normalen“ Geldbeutel folgen. Eine Einsteiger-Systemkamera (X-A7, aktuell: X-A5) soll angeblich schon nächste Woche vorgestellt werden. Spannender für anspruchsvolle Fotografen dürfte eine mögliche X-Pro3 (aktuell: X-Pro2) mit Hybridsucher sein, die angeblich im Oktober angekündigt werden soll.

 

Leica

nokishita_leica_sl2_0.jpg

Auch Bilder zu einer Leica SL2 hat Nokishita Camera veröffentlicht.

Auch Bilder zu einer Leica SL2 hat Nokishita Camera veröffentlicht.

Ausriss: Nokishita Camera

Leica hatte auf der photokina 2018 die Entwicklung der Mittelformatkamera S3 angekündigt, die eigentlich schon im Frühjahr erhältlich sein sollte. Inzwischen ist es ruhig geworden, um die Kamera.

Stattdessen dürfte demnächst die SL2 (Vorgängerin SL) vorgestellt werden – erste geleakte Bilder machen schon die Runde. Sie soll wie die Panasonic Lumix S1R  47 Megapixel auflösen und auch für Videos optimiert sein. Leica ist Teil der auf der photokina 2018 verkündeten L-Mount-Allianz und hatte erst vor kurzem ein neues Objektiv  vorgestellt. 

Nikon

d6_24_70vr_front.jpg

Nikon hat die Entwicklung der Spiegelreflexkamera D6 bekanntgegeben.

Bild: Nikon

Nikon hatte bereits vor kurzem die Entwicklung der Sport-SLR D6 bekanntgegeben, allerdings ohne weitere Details zu nennen. Nähere Informationen wird es wohl erst Anfang 2020 geben. Schon in den nächsten Wochen erwarten wir mindestens eine weitere Ankündigung. Um welche Kamera es sich dabei handelt, ist offen. Wir hoffen darauf, dass Nikon ein spiegelloses DX-System bringt – dazu würde das Gerücht passen, dass einige SLR-Linien im unteren Preisbereich eingestellt werden – sie könnten also durch spiegellose Kameras ersetzt werden. Denkbar wäre aber auch ein weiteres spiegelloses Vollformat-Modelle (unterhalb der Z6 oder oberhalb der Z7).

Und im Spiegelreflexbereich? Relativ betagt sind die Vollformat-Modelle D610 und D750 – im Sinne einer Ausdünnung des SLR-Angebots rechnen wir hier aber nur mit maximal einer Nachfolgerin.

Olympus

Olympus hatte Anfang des Jahres die recht teure (3000 Euro) Sport-Kamera OM-D E-M1X angekündigt. Wir gehen davon aus, dass zum 100. Jubiläum im Oktober eine weitere Kamera vorgestellt wird, möglicherweise die lang erwartete OM-D E-M5 Mark III (aktuell OM-D E-M5 Mark II).

Panasonic

panasonic-lumix-s1h-s-e2470-produktbild-slant.jpg

Die Panasonic Lumix S1H soll noch im September auf den Markt kommen und 6K aufnehmen.

Die Panasonic Lumix S1H soll noch im September auf den Markt kommen und 6K aufnehmen.

Bild: Panasonic

Panasonic hat bereits für diesen Monat die video-optimierte Lumix S1H  angekündigt – die erste Foto-Video-Kamera, die 6K aufnimmt. Ob es im Herbst weitere Systemkameras gibt, bleibt abzuwarten. Gemunkelt wird von einer GH6 (aktuell: GH5), ansonsten könnten neue Kompaktkameras vorgestellt werden.

Ricoh, Pentax

Pentax feiert wie Olympus im Herbst ein 100-jähriges Jubiläum – ob dies auch mit einem neuen Produkten einhergeht, ist noch nicht abzusehen.

sigma_fp_presse_style_oberseite_fp.jpg

Die Sigma fp soll noch im Herbst auf den Markt kommen.

Die Sigma fp soll noch im Herbst auf den Markt kommen.

Bild: Sigma

Sigma

Schon im Juli hatte Sigma der fp vorgestellt, die kleinste Vollformat-Systemkamera. Sie ist mit demselben L-Mount ausgestattet, das auch Panasonic und Leica nutzen, und soll im Herbst auf den Markt kommen. Wir rechnen frühestens im Oktober mit ersten Testgeräten. Eine weitere L-Mount-Kamera, allerdings mit dem speziellen Foveon-Sensor, hat Sigma für 2020 in Aussicht gestellt.

Sony

(siehe oben)

Zeiss

zeiss_zx1_02_0.jpg

Die Zeiss ZX1 wurde zur photokina angekündigt.

Die Zeiss ZX1 wurde zur photokina angekündigt.

Bild: Zeiss

Zeiss hatte auf der photokina 2018 die Vollformat-Kompaktkamera ZX1 in Aussicht gestellt, die ursprünglich schon Anfang 2019 auf den Markt kommen sollte. Offensichtlich hat Zeiss das Konzept noch einmal überarbeitet – nun sollen erste Geräte im Feldtest sein. Möglicherweise kommt die ZX1 in absehbarer Zeit auf den Markt.

 

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.