jinbei_610_1960_x_800.jpg

Jinbei HD-610 Pro
Jinbei HD-610 Pro
Bild: Jinbei

Jinbei HD-610 Pro blitzt schneller

Studioblitz mit Akku
07.07.2020

Der neue Jinbei-Blitz lässt sich sowohl im Studio an der Steckdose als auch im portablen Einsatz per Akku betreiben. Die Recycling-Zeit beträgt nur noch 0,9 Sekunden.

jinbei_hd-610-ttl-pro_1.jpg

Der Jinbei HD-610 Pro hat eine Leistung von 600 Ws. Lichtformer lassen sich per Bowens-Bajonett anschließen.

Der Jinbei HD-610 Pro hat eine Leistung von 600 Ws. Lichtformer lassen sich per Bowens-Bajonett anschließen.

Bild: Jinbei

Eine der Neuerungen gegenüber dem Vorgänger ist auf 0,9 s verkürzte Zeit bis zum nächsten Blitz (bei voller Leistung von 600 Ws). Die Akkukapazität reicht für 500 Auslösungen bei maximaler Leistung. Für den Einsatz an der Steckdose wird ein optional erhältliches Netzteil benötigt. Damit der Blitz nicht zu heiß wird, ist ein Kühlsystem verbaut. Zusätzlich zum Blitz bietet der HD-610 Pro ein 25-Watt-Einstelllicht.

TTL oder manuelle Steuerung

Gesteuert werden kann er per TTL oder manuell (1/1 bis 1/256) und auch Funktionen wie HSS (bis zu 1/32) und Freeze für extrem kurze Abbrennzeiten (bis zu 1/20.000 s) werden unterstützt. Einstellungen können am Gerät über ein beleuchtetes LCD vorgenommen werden. Ein Funkempfänger ist integriert, die Funksender TR-Q7 und TR-Q6 sind kompatibel. Über das Bowens-S-Type-Bajonett lassen sich Softboxen und andere Lichtformer anschließen.

Der Jinbei HD-610 Pro kostet rund 775 Euro. Weitere Infos gibt es direkt beim Hersteller.

Technische Daten zum Jinbei HD-610 Pro

 


Leistung: 600 Ws
Leitzahl: 80
Leistungsregelung: M: 1/1 - 1/256; M + HSS: 1/1 - 1/32; M + Freeze: 1/1 - 1/256, in ganzen Blenden oder in 1/10-Schritten
Blitzmodi: M, Easy Cap (All 1 - 6 / Nr. 1 - 6), Delay (00.00 - 30.00 s)
Abbrennzeit (t 0,5): Normal: 1/800 - 1/8500 s; Freeze (nur bei "M"): 1/800 - 1/19.000 s
Synchronisationsmodi: Normal, HSS, Freeze (nur bei "M")
Blitzladezeit: 0,05 - 2,2 s
Farbtemperatur: Normal: 5500 ± 150 K; Freeze: 5500 ± 500 K
Einstelllicht: 20 W / LED (3000 K)
Einstelllicht-Regulierung: an / aus, proportional, unabhängig
Funkempfänger: integriert, 2,4 GHz, 16 Funkkanäle (00 - 15), 10 Gruppen (A, B, C, D, E, F, G, H, I, J)
Blitzauslösung: Funk, Synchronkabel (3,5 mm Mini Klinke), Fotozelle (Slave), Testblitzauslöser
Anzahl der Auslösungen bei maximaler Leistung (mit Akku): 500
Kühlung: Lüfter, Überhitzungsschutz
Stromversorgung: Lithium-Polymer Akku, 14,8 V, 6000 mAh, mit mehrstufiger Akkuzustandsanzeige, automatischer Abschaltung nach 60 min; separat verfügbares Netzteil
Kompatible Funkfernbedienungen: Jinbei TR-Q7; TR-Q6 C / F / N / S, ohne HSS: TR-V6, TRS-V, TR-RV
Maße (L x B x H): 35,5 x 11,7 x 19,5 cm
Gewicht: 2,3 kg (ohne Akku)
Weitere Ausstattung: LC-Display, Bereitschaftsanzeige (akustisch, optisch), akustisches Signal (abschaltbar), Anzeige der Abbrennzeit im Display, Überhitzungswarnung OH, mehrstufige Akkuzustandsanzeige, mini USB-Anschluss, Bowens S-type Bajonett; Schirmhalterung, Stativbefestigung (5/8"), Tragegriff
Downloads: Bedienungsanleitung für HD-601 HSS
EG-Konfirmitätserklärung HD-601 HSS
Wartung von Lithium-Batterien
Lieferumfang: 1 x Jinbei HD-601 HSS Akku-Studioblitz
1 x Lithium-Polymer Akku
1 x Schutzkappe
1 x Netzkabel
1 x Bedienungsanleitung englisch
Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.