Innovationen und Neuauflagen von Sigma

Superweitwinkelzoom, Portrait- und langes Teleobjektiv
19.09.2016

Sigma stellt zur photokina drei neue Objektive vor: 4/12-24 mm, 1,4/85 mm und 4/500 mm

Drei neue Vollformatobjektive für Spiegelreflexen hat Sigma heute präsentiert. Neben den erst vor wenigen Tagen angekündigten Cine-Objektiven für Filmer kommen demnächst das 4/12-24 mm DG HSM Art, das 1,4/85 mm DG HSM Art und das 4/500 mm DG OS HSM aus der Sports-Linie. Alle erscheinen mit Kameraanschlüssen für Sigma, Canon und Nikon. Die Nikon-Varianten haben einen elektromagnetischen Blendenmechanismus.

sigma_a_12_24_016_stand.jpg

Sigma 4/12-24 mm 1,4/85 4/500 OS Sports DG HSM Art Objektiv Foto Kamera Vollformat Tele Superweitwinkelzoom Portrait Canon Nikon

Sigma 4/12-24 mm DG HSM Art

© Sigma

Beim 4/12-24 mm DG HSM Art handelt es sich um eine lichtstärkere Variante des 4,5-5,6/12-24 mm DG HSM II. Es soll neben einer hohen Auflösung eine minimale Verzeichnung bieten. Der Hyper-Sonic-Motor wurde schneller und die Nahgrenze verkürzt. Außerdem ist es spritzwassergeschützt. Der Zeitpunkt der Markteinführung ist noch nicht bekannt, aber es soll rund 1800 Euro kosten.
 

sigma_a_85_016_stand.jpg

Sigma 4/12-24 mm 1,4/85 4/500 OS Sports DG HSM Art Objektiv Foto Kamera Vollformat Tele Superweitwinkelzoom Portrait Canon Nikon

Sigma 1,4/85 mm DG HSM Art

© Sigma

Beim lange erwarteten Sigma 1,4/85 mm DG HSM Art steht mit rund 1300 Euro auch erst der Preis fest. Es soll sich durch eine herausragende Auflösung und ein traumhaftes Bokeh auch bei weit geöffneter Blende auszeichnen. Auch beim 85er kommt der verbesserte HSM zum Einsatz.
Nach langer Zeit gibt es auch wieder eine professionelle, lange Telebrennweite: Das Sigma 4/500 mm DG OS HSM Sports wird – Sie ahnen es – irgendwann erscheinen, doch der Preis wurde schon genannt: 6999 Euro. Zum Vergleich, Canon und Nikon haben keine lichtstärkeren Pendants; die 4/500er kosten etwa 9200 Euro (Canon) und 11.000 Euro (Nikon).
Neben der starken optischen Leistung hat das Tele Individualisierungs- und flexible Anpassungsmöglichkeiten für spezielle Einsätze. Die wahlweise einrastende oder nicht-rastende Stativschelle ist nicht abnehmbar.
Es hat eine verbesserte staub- und spritzwassergeschützte Konstruktion aus einer Magnesiumlegierung, einen verbesserten optischen Stabilisator (OS), eine Filterschublade, eine Streulichtblende aus Carbonfasern, einen AF-Funktionsschalter für persönliche Autofokus-Einstellungen, die MO-Schalterstellung (Manual-Override) für Nachführ-AF und ist kompatibel mit Sigmas Tele-Konvertern inklusive AF, passende Kamera vorausgesetzt.
Alle Objektive können per USB-Dock individualisiert werden, sind im Canon-Anschluss mit dem Adapter MC-11 für Sony ILCE geeignet und für den Anschluss-Wechsel-Service geeignet.

Technische Daten

(jeweils mit Sigma-Anschluss)
Verfügbare Kameraanschlüsse: Sigma, Canon und Nikon

Sigma 4/12-24 mm DG HSM Art
Objektivkonstruktion: 16 Elemente in 11 Gruppen
Kleinste Blende: F22
Bildwinkel(35mm-KB): 122°-84,1°
Naheinstellgrenze: 24-25,8cm
Abmessungen (Durchmesser x Länge): ⌀102mmx131,5mm
Anzahl der Blendenlamellen: 9 (runde Blendenöffnung)
Größter Abbildungsmaßstab: 1:4,9
Gewicht: 1.150 g

Sigma 1,4/85 mm DG HSM Art
Objektivkonstruktion: 14 Elemente in 12 Gruppen
Kleinste Blende: F16
Filterdurchmesser: 86mm
Bildwinkel (35mm): 28,6°
Naheinstellgrenze: 85cm
Abmessungen (Durchmesser x Länge): 94,7mmx126,2mm
Anzahl der Blendenlamellen: 9 (runde Blendenöffnung)
Größter Abbildungsmaßstab: 1:8,5
Gewicht: Noch nicht bekannt

Sigma 4/500 mm DG OS HSM Sports
Objektivkonstruktion: 16 Elemente in 11 Gruppen
Kleinste Blende: F32
Filterdurchmesser: ø 46mm (Filterschublade)
Bildwinkel (35mm-Format): 5°
Naheinstellgrenze: 350cm
Abmessungen (Durchmesser x Länge): ø 144,8mm x 380,3mm
Anzahl der Blendenlamellen: 9 (runde Blendenöffnung)
Größter Abbildungsmaßstab: 1:6,5
Gewicht: 3.310g

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.