Huawei P20 Pro mit Triple-Kamera von Leica (aktualisiert)

ca. 900 Euro
27.03.2018

Das Huawei P20 Pro ist das erste Smartphone mit Triple-Kamera von Leica. Die drei Rückseitenkameras lösen bis zu 40 Megapixel auf und ermöglichen einen 5fachen „Hybrid-Zoom“.

huawei_p20_pro_camera.jpg

Huawei P20 Pro

Die Objektivkombi hört auf den schönen Namen Leica Vario-Summilux-H 1.6-2.4/27-80 Asph.

Bild: Huawei

Die drei Rückseiten-Kameras von Leica decken kleinbildäquivalente Brennweiten von 27-80 mm ab. Die Weitwinkelkameras (1,8/27 mm) hat eine Auflösung von 40 Megapixeln bei einer Sensorgröße von 1/1,7 Zoll; standardmäßig werden  jeweils 4 Pixel zusammengefasst, sodass 10 Millionen besonders große Pixel übrigbleiben. Die zweite Kamera nutzt einen Schwarzweiß-Sensor mit 20 Megapixeln und Lichtstärke f/1,6, der wie schon bei früheren Huawei-Smartphones durch den Verzicht auf die Farbfilter lichtempfindlicher ist und Tiefeninformationen für Bokeh-Effekte mit unscharfem Hintergrund sammelt (siehe Leser-Test des P10). Die dritte Kamera löst 8 Megapixel auf und erreicht eine Brennweite von 80 mm bei Lichtstärke f/2,4, also eine 3fache Vergrößerung gegenüber der Weitwinkelkamera. Ein 5fach-Digitalzoom (von Huawei Hybrid-Zoom genannt) steht ebenfalls zur Verfügung.

Künstliche Intelligenz

Ein Assistent mit künstlicher Intelligenz soll  eine automatische Szenen- und Objekterkennung sorgen – hierfür wurde der Kirin 970 Prozessor um eine KI-Prozessor erweitert. Auch die Bildstabilisierung soll auf den KI-Prozessor zurückgreifen und mehrere Aufnahmen kombinieren, sodass scharfe Aufnahmen aus der Hand mit mehreren Sekunden Belichtungszeit möglich sind. Neben 4K-Videos nimmt da P20 Pro auch HD-Zeitlupen in 960p auf.

Das P20 Pro bringt ein 6,1-Zoll-OLED-Display mit das 2240 x 1080 Pixel auflöst und damit einen Punktdichte von 408 ppi hat. Der interne Speicher 128 GB groß und lässt sich nicht mit SD-Karten erweitern. Weitere Funktionen sind ein Laserautofokus (bis 2,4 m), ein Fingerabdrucksensor, USB-C, ein schnellladender Akku mit 4000 mAh, 6 GB RAM, Wasser- und Staubdichte nach IP67 und als Betriebssystem Android 8.1. Das Smartphone ist in den Farben Black, Blue, Twilight ab April für rund 900 Euro erhältlich. Neben dem P20 Pro bietet Huawei auch ein P20 mit Dual-Kamera für rund ca. 650 Euro an.

> Technische Daten von Huawei

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.