fuji_xf_56_mm_gf_20_35_mm_1960_x_800_kopie.jpg

Von links nach rechts: Fujinon XF 1,2/56 mm R WR und GF 4/20-35 mm R WR .
Von links nach rechts: Fujinon XF 1,2/56 mm R WR und GF 4/20-35 mm R WR .
Bilder: Fujifilm

Fujifilm: zwei neue Objektive für das X- und GFX-System

Erhältlich ab Ende September
08.09.2022

Mit dem Fujinon XF 1,2/56 mm R WR für APS-C-Kameras und dem GF 4/20-35 mm R WR für das Mittelformat stellt Fujifilm zwei neue Objektive mit Wetterschutz vor.

Bei dem XF 1,2/56 mm R WR handelt es sich um eine verbesserte Version des bisherigen 1,2/56 mm. Neu ist unter anderem der Wetterschutz (WR), für den das Objektiv an neun Stellen abgedichtet ist. Das vordere Linsenelement ist mit einer Fluorvergütung ausgestattet und somit wasserabweisend und leicht zu reinigen.

xf56mmf1.2_r_wr_diagonal_x-h2s.jpg

Fujinon XF 1,2/56 mm R WR an der X-H2S.

Fujinon XF 1,2/56 mm R WR an der X-H2S.

Bild: Fujifilm

Fujinon XF 1,2/56 mm R WR mit verbesserter Abbildungsleistung

Auch die optische Leistung soll sich verbessert haben. So wurde die Auflösungsleistung erhöht, um auch die neue 40-MP-Kameras X-H2 perfekt bedienen zu können. Zum Einsatz kommen asphärische Linsen, ED-Elemente und Linsen mit speziellen Lichtbrechungseigenschaften. Erstmals setzt Fuji elf Blendenlamellen ein, die auch abgeblendet für ein kreisrunde Blende und attraktive Bokeh-Kreise sorgen sollen. Für eine schnelle und leise Fokussierung sorgt ein Gleichstrommotor. Die Nahdistanz hat Fuji auf von 70 cm auf 50 cm (ab Sensor) verbessert.

Das XF 1,2/56 mm R WR ist ab Ende September für ca. 1200 Euro erhältlich.

gf20-35mm_diagonal_gfx100s.jpg

Fujinon GF 4/20-35 mm R WR an der GFX100s.

Fujinon GF 4/20-35 mm R WR an der GFX100s.

Bild: Fujifilm

Fujinon GF 4/20-35 mm R WR für Mittelformat

Mit dem Fujinon GF 4/20-35 mm R WR stellt Fuji außerdem ein Ultraweitwinkel-Zoom für seine GFX-Mittelformatkameras vor (KB-äquivalent 16-28 mm), das sich besonders an Landschafts- und Architekturfotografen wendet. Die optische Konstruktion des GF 4/20-35 mm R WR besteht aus 14 Elementen, darunter zahlreiche Speziallinsen, die typische Abbildungsfehler kurzer Brennweiten effektiv minimieren und ein hohes Auflösungsvermögen über die gesamte Bildfläche gewährleisten sollen. Die Nano GI-Vergütung soll für eine brillante Detail- und Farbwiedergabe bei jeder Brennweiteneinstellung sorgen.

Mit einem Gewicht von 725 Gramm ist das Objektiv für ein Ultraweitwinkel-Zoom relativ leicht.

Das Fujinon GF 4/20-35 mm R WR kommt Ende September 2022 zu einem Preis von ca. 2800 Euro auf den Markt.

Technische Daten zum  Fujinon  XF 1,2/56 mm R WR und  GF 4/20-35 mm R WR


Objektiv FUJINON GF20-35mmF4 R WR
Optischer Aufbau 14 Elemente, 10 Gruppen (inkl. 3 asphärische Linsen, 1 asphärisches ED-Element und 3 ED-Elemente)
Brennweite (äquivalent zu 35mm
Kleinbild)
f=20-35mm (16-28mm)
Bildwinkel 108°-76°
Größte Blende F4
Kleinste Blende F22
Anzahl der Blendenlamellen 9 (kreisrunde Öffnung)
Blendenstufen 1/3-EV-Stufen, 16 Schritte
Fokusbereich 0.35 m bis
Maximaler Abbildungsmaßstab 0,14x (T)
Maximaler Durchmesser x
Länge
Φ 88,5 mm x 112,5 mm
Gewicht (ohne
Objektivdeckel und Sonnenblende)
725 Gramm
Filterdurchmesser 82 mm
Lieferumfang Wechselobjektiv FUJINON GF20-35mmF4 R WR, vorderer Objektivdeckel FLCP-82, hinterer Objektivdeckel RLCP-002,
Gegenlichtblende, Objektiveinschlagtuch, Bedienungsanleitung
 
   
Objektiv FUJINON XF56mmF1.2 R WR
Optischer Aufbau 13 Elemente in 8 Gruppen (inkl. 2 asphärische Linsen und 1 ED-Element)
Brennweite (äquivalent zu 35mm
Kleinbild)
f=56mm (85mm)
Bildwinkel 28,5°
Größte Blende F1.2
Kleinste Blende F16
Anzahl der Blendenlamellen 11 (annähernd runde Blendenöffnung)
Blendenstufen 22 Stufen in 1/3 EV, 1 Stufe in 1/2 EV (letzte Stufe zu F1.2)
Fokusbereich 0,5m - ∞
Maximaler
Abbildungsmaßstab
0,14x
Maximaler
Durchmesser x Länge
Φ79,4mm x 76mm
Gewicht (ohne Objektivdeckel und
Sonnenblende)
445 Gramm
Filterdurchmesser 67mm
Lieferumfang Wechselobjektiv XF56mmF1.2 R WR, hinterer Objektivdeckel RLCP-
001, vorderer Objektivdeckel FLCP-67 II, Gegenlichtblende, Objektiveinschlagtuch, Bedienungsanleitung
Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Journalist und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.