Fujifilm: weitere Objektive angekündigt

Festbrennweiten bauen das Sortiment aus
07.07.2016

Neben der spiegellosen Systemkamera X-T2 hat Fujifilm heute seine aktualisierte Roadmap bis in das Jahr 2017 vorgestellt

Im Gegensatz zu fast allen anderen Objektivherstellern legt Fujifilm seine Planungen offen, was kommende Objektive betrifft. Mit der jüngsten Roadmap für Objektive, die zeitgleich mit der neuen spiegellosen Systemkamera X-T2 präsentiert wurde, nennt Fujifilm drei Festbrennweiten, die noch dieses Jahr bzw. in 2017 erscheinen sollen.
Alle drei gelisteten Modelle sind Festbrennweiten. Noch in diesem Jahr soll das leichtgewichtige Weitwinkel XF 2/23 mm R WR erscheinen. Es dürfte eine preisgünstigere Alternative zu dem lichtstärkeren XF 1,4/23 mm R sein (ca. 900 Euro) und besitzt einen Wetterschutz.

fuji_lens_road_map_en_7_2016.jpg

Objektiv Fujifilm Fujinon XF 2/23 mm R WR 2,8/80 2/50 Macro X-System Roadmap Zukunft X-T2

Die Objektiv-Roadmap von Fujifilm im Juli 2016

© Fujifilm

Eine echte Lücke bei den Festbrennweiten im X-Sortiment zwischen 35 mm und den hochpreisigen Portrait-Spezialisten 1,2/56 mm R (ca. 1000 Euro) und 1,2/56 mm R APD (ca. 1300 Euro) füllt im nächsten Jahr das kompakte Kurztele XF 2/50 mm R WR.
Wenn die Anordnung auf der Roadmap nicht nur dem Layout geschuldet ist, sondern auch die zeitliche Komponente berücksichtigt, folgt später ein bildstabilisiertes Makroobjektiv, das XF 2,8/80 mm R LM OIS WR Macro. Es ist das erste 1:1 Makro-Objektiv der X-Serie, wird das XF 2,4/60 mm R Macro ergänzen und das XF120mm F2.8 R Macro aus der Raodmap von Februar 2015 ersetzen. Von Letzterem ist jedenfalls nicht mehr die Rede. Das 80 mm Macro soll auch für den Einsatz der beiden Telekonverter geeignet sein.
Preise der Neuheiten wurden noch nicht genannt.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.