Für Fujifilm X: Tokina atx-m 1,4/23 mm X und 1,4/33 mm X

Verkaufsstart noch in diesem Jahr
23.11.2020

Mehr Auswahl an AF-Objektiven für Fujis APS-System: Tokina bringt die ersten beiden angekündigten lichtstarken Festbrennweiten mit 23 mm und 33 mm auf den Markt.

Die ersten beiden der drei im März 2020 in Aussicht gestellten Objektive mit Fujifilm-X-Bajonett (Sensorgröße APS-C) hat Tokina nun konkret angekündigt. Zuerst erscheinen Mitte Dezember das Tokina atx-m 1,4/23 mm X und das atx-m 1,4/33 mm X. Über das ebenfalls genannte atx-m 1,4/56 mm X gab Tokina noch keine Informationen. Damit ist Tokina einer der wenigen Anbieter (Zeiss, Viltrox) von Autofokus-Objektiven für Fuji X.

tokina_atx-m_x_dsc_1397.jpg

Tokina atx-m 1,4/23 mm X, Tokina atx-m 1,4/33 mm X, Tokina atx-m 23mm F1.4 X, Tokina atx-m 33mm F1.4 X, Objektiv, Autofokus, Manuellfokus, 2020, Teleobjektiv, Portraitobjektiv, Makro, Weitwinkel, lens

Die Tokina atx-m-Modelle passen vom Design gut an die Fuji-Gehäuse.

© Tokina

In dieser Objektivlinie hat Tokina versucht, den Fuji-Retrolook mit Leichtmetall-Gehäusen nachzuempfinden. Die zwei Festbrennweiten ähneln sich in vielerlei Hinsicht äußerlich und innerlich: Abmessungen und Filterdurchmesser (technische Daten siehe unten) sind identisch, außer am Aufdruck der Brennweite sind sie kaum zu unterscheiden. Auffälligstes Merkmal ist der Blendenring ähnlich wie bei Fujifilm: Er läuft stufenlos, kann aber auf die A-Position (Automatik) gestellt und fixiert werden, um der Kamera die Einstellung zu überlassen.

tokina_atx-m_x_dsc_1418.jpg

Tokina atx-m 1,4/23 mm X, Tokina atx-m 1,4/33 mm X, Tokina atx-m 23mm F1.4 X, Tokina atx-m 33mm F1.4 X, Objektiv, Autofokus, Manuellfokus, 2020, Teleobjektiv, Portraitobjektiv, Makro, Weitwinkel, lens

In der Position A (Automatik) wird die Blende über die Kamera gesteuert.

© Tokina

Während das lichtstarke 1,4/23 mm im Kleinbild einem leichten 35-mm-Weitwinkel entspricht, besitzt das 33 mm die Bildwirkung eines 50-mm-Normal- oder Standardobjektivs. Den Autofokus treibt ein flotter ST-M-Fokusmotor an. SD-Glaselemente (Low Dispersion) sollen zu einer hervorragenden optischen Leistung verhelfen und chromatische Aberrationen korrigieren.

tokina_atx-m_x_dsc_1414.jpg

Tokina atx-m 1,4/23 mm X, Tokina atx-m 1,4/33 mm X, Tokina atx-m 23mm F1.4 X, Tokina atx-m 33mm F1.4 X, Objektiv, Autofokus, Manuellfokus, 2020, Teleobjektiv, Portraitobjektiv, Makro, Weitwinkel, lens

Der Blendenring besitzt keine Rastung.

© Tokina

Ob die Fuji-Gemeinde auf lichtstarke Festbrennweiten von Tokina wartet, die es so oder so ähnlich bereits vom Original selber gibt, bleibt abzuwarten. Das Tokina atx-m 1,4/23 mm X wird rund 500 Euro kosten, das atx-m 1,4/33 mm X etwa 440 Euro. Die Listenpreise der Fujifilm-Originale liegen bei 925 Euro für das 1,4/23 mm XF R und 580 Euro für das 1,4/35 mm XF R.

Technische Daten

Tokina atx-m 1,4/23 mm X

Brennweite bei Einsatz an Vollformat-Kamera: 35 mm
Öffnungsverhältnis: f/1,4
Kleinste Blende: f/16
Optischer Aufbau: 11 Linsen in 10 Gruppen
Bildwinkel: 63°
Blendenlamellen: 9
Mindestentfernung: 0,30 m
Filtergröße: Ø 52 mm
Durchmesser x Länge: 65 x 72 mm
Gewicht: 276 g
Sonstiges: Gegenlichtblende, Front- und Rückdeckel im Lieferumfang
Bajonett-Anschlüsse: Fujifilm X
Preis: ca. 500 Euro

Tokina atx-m 1,4/33 mm X

Brennweite bei Einsatz an Vollformat-Kamera: 50 mm
Öffnungsverhältnis: f/1,4
Kleinste Blende: f/16
Optischer Aufbau: 10 Linsen in 9 Gruppen
Bildwinkel: 45°
Blendenlamellen: 9
Mindestentfernung: 0,40 m
Filtergröße: Ø 52 mm
Durchmesser x Länge: 65 x 72 mm
Gewicht: 285 g
Sonstiges: Gegenlichtblende, Front- und Rückdeckel im Lieferumfang
Bajonett-Anschlüsse: Fujifilm X
Preis: ca. 440 Euro

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Redakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen weiteren Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.