Franz Raith 12. 6. 1950 – 11. 6. 2016

Am Samstag, dem 11. Juni 2016 ist Franz Raith, der langjährige Chefredakteur von fotoMAGAZIN, nach langer Krankheit an seinem Tiroler Wohnsitz verstorben
13.06.2016

Mit 19 Jahren kam Franz Raith zu der Zeitschrift, die sein Leben prägen sollte und deren Werdegang er über 44 Jahre entscheidend mitgeprägt hat.

jtsv_franz_raith.jpg

Franz Raith

Franz Raith 12. 6. 1950 – 11. 6. 2016

Der gebürtige Münchner war im Fotostudio seines Vaters mit Kameras und professioneller Fototechnik aufgewachsen. Die fotoMAGAZIN-Redaktion residierte in seiner Sendlinger Nachbarschaft und der Weg zur wichtigsten deutschen Fotoillustrierten schien für den gelernten Fotokaufmann in vielerlei Hinsicht naheliegend. Franz Raith liebte Kameras und hatte mit seinem umfassenden Praxiswissen ein scheinbar intuitives Gespür dafür, welche Informationen der Amateurfotograf  in einer Fachzeitschrift suchte. Seine Fachkompetenz führte ihn ab 1982, bei der Gründung der EISA-Vereinigung als Leitender Technikredakteur von fotoMAGAZIN in die Jury der Wahl der besten Kameraprodukte Europas. Als Chefredakteur lenkte der sympathische Bayer ab 1996 unsere Zeitschrift vorausschauend durch die turbulenten Jahre der digitalen Revolution.

Franz Raiths Leben, seine große, lebenslange Leidenschaft war das fotoMAGAZIN. In den Verlagsräumen des fotoMAGAZINs hat er seine spätere Gattin Daria Huster kennengelernt.  Und wenn er in den 1970er-Jahren neueste Kameratechnik für die Zeitschrift testete, fotografierte er am liebsten seine Kinder. Als die Zeitschrift 2003 nach Hamburg in den Jahr Top Special Verlag umsiedelte, zog der Bayer nach Hamburg und brachte ein Stück bajuwarische Lebensart mit an die Alster. Franz Raith war Mr. fotoMAGAZIN.

Von April 1969 bis zu seiner Pensionierung im Februar 2013 lenkte Franz Raith die Geschicke dieses Flaggschiffs der Fotografie mit. Das umfasst fast ein halbes Jahrhundert Fotogeschichte. Am 11. Juni 2016 ist er im Alter von 65 Jahren nach langer Krankheit an seinem Tiroler Wohnsitz verstorben.

Die Redaktion fotoMAGAZIN und der Verlag trauern um einen wunderbaren Menschen, Kollegen und Freund.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.