Firmware-Update verbessert Autofokus der Sony Alpha 9

Kostenloses Update
29.06.2018

Das Update auf Version 3.0 bringt zahlreiche Verbesserungen, darunter die der Autofokus-Performance.

alpha_9_von_sony_05_0.jpg

Sony Alpha 9

Rückseite der Alpha 9 mit Joystick zum Verschieben des AF-Messfeldes

Bild: Sony

Sony nennt folgende Änderungen gegenüber der bisherigen Firmware der Alpha 9 (Originaltext Sony):

Neue Funktion

  • Fügt die Option [Write Serial Number] (Seriennummer schreiben) (On/Off) (Ein/aus) zum Menü hinzu. Dies legt fest, ob die Seriennummer der Kamera in den Exif-Daten angegeben wird oder nicht.

Verbesserungen bei Autofokusleistung und -funktionalität

  • Verbessert die Fokussierung bei sich bewegenden Objekten im AF-C Modus
  • Verbessert die Geschwindigkeit des Autofokus bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Fügt [AF-Sens] als wählbare Option für die benutzerdefinierte Tastenbelegung hinzu
  • Fügt Unterstützung für alle Fokusbereiche bei der Verwendung des Objektivadapters LA-EA3 hinzu (Optionen zu [Focus Area] (Fokusbereich) hinzu: „Zone“, „Erweiterter flexibler Spot“ und „AF-Verriegelung“)
  • Verbesserungen bei Leistung und Funktionalität der Blitzsteuerung

  • Reduziert die Auslöseverzögerung bei Aufnahmen mit dem Blitz
  • Fügt Unterstützung für [Slow Sync] und [Rear Sync.] hinzu, wenn ein kabelloser Blitz verwendet wird
  • Fügt Unterstützung für die automatische Korrektur des Weißabgleichs hinzu, wenn der Farbfilter eines externes Blitzes verwendet wird (HVL-F60RM)

alpha_9_von_sony_02_1.jpg

Sony Alpha 9

Alpha 9 von oben: Das Rad links gibt schnellen Zugrioff auf die Drive-Modi.

Bild: Sony

Weitere Verbesserungen

  • Stabilisiert die Auslöseverzögerung bei Aufnahmen im AF-C Modus
  • Verbessert die Stabilität der Kamera

Den kostenlosen Download und eine Anleitung zur Inststallation gibt es auf Sonys Support-Seiten getrennt für Windows und macOS.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.