Festbrennweiten für Fujifilm, Leica und Sony: Iberit

HandeVision bringt neue Vollformatobjektive
08.12.2015

Die Firma HandeVision, die mit der Vorstellung des lichtstärksten Objektivs für spiegellose Systemkameras – dem Ibelux 0,85/40 mm – im Dezember 2013 für Aufsehen gesorgt hat, legt nun mit der Iberit-Reihe nach

Mit einem Schwung neuer Festbrennweiten wartet das chinesisch-deutsche Unternehmen HandeVision auf. Die Objektivlinie Iberit besteht anfangs aus den drei Festbrennweiten 35, 50 und 75 mm, die im Januar in den Handel gelangen sollen. Später im Jahr folgen noch die Brennweiten 24 und 90 mm, alle jeweils mit einer Anfangsöffnung von f/2,4.
Alle Iberit-Objektive sind für das Vollformat gerechnet und kommen mit Anschlüssen für Leica M, Fujifilm X und Sony ILCE-E (beide APS-C). Die in Schwarz und Silber erhältlichen, aus eloxiertem Aluminium, Messing und rostfreiem Stahl gebauten Objektive werden manuell fokussiert und bieten keine elektronische Blendensteuerung.

handevision_iberit_a5.jpg

HandeVision Iberit 35, 50 und 75 mm neu Leica M, Fujifilm X und Sony ILCE E Nex Objektiv

Die neue HandeVision Iberit-Linie mit anfangs 35, 50 und 75 mm Brennweite für die Anschlüsse Leica M, Fujifilm X und Sony ILCE E (Nex)

© HandeVision

Hinter HandeVision steckt eine Kooperation des deutschen Objektivherstellers IB/E Optics GmbH mit dem Branchenspezialisten Shanghai Transvision Photographic Equipment Co. Ltd. Die Objektive werden in Deutschland entwickelt und in Shanghai gefertigt. Exakte Preise stehen bislang auf Nachfrage nicht fest, sie sollen jedoch zwischen 550 und 750 Euro liegen.
Während das Ibelux (hier geht es zum Test) von der Walser GmbH vertrieben wird, werden die Iberits europaweit von der neuen OSD Optic System Development GmbH in den Fachhandel gebracht.

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.