pspx9_lft_eng_breit.jpg

PaintShop Pro X9
PaintShop Pro X9
Corel

Corel bringt PaintShop Pro X9

Bildbearbeitung für Windows
16.08.2016

Wie bisher bietet Corel seine Bildbearbeitungssoftware in zwei Versionen mit unterschiedlichem Funktionsumfang an. Beide bringen zahlreiche Neuerungen mit

3-instantly_enhance_with_automatic_photo_correction.jpg

PaintShop Pro X9

PaintShop Pro X9 kann Bilder automatisch optimieren

Corel

Corel bietet die Windows-Software PaintShop Pro X9 in der Basis-Version für rund 70 Euro  und in der Ultimate-Variante für ca. 90 Euro an. In der teureren Version ist unter anderem der Raw-Konverter AfterShot 3 enthalten (ansonsten AfterShot 2). Weitere Vorteile von Ultimate sind die automatische Bildkorrektur „Perfectly Clear 2 SE“, das Programm zur Aufzeichnung von Screen-Videos mit eingesprochenen Kommentaren „Live Screen Capture“ und eine Sammlung von Pinseln, Texturen und lizenzfreien Hintergründen.

Neuerungen in PaintShop Pro X9

Folgende Neurungen bieten beide Programmvarianten gegenüber PaintShop Pro X8:

  • Bearbeitung von XDM-Dateien, die mit einer RealSense-Tiefenkamera von Intel aufgenommen wurden
  • Vorlagen für Glückwunschkarten, Broschüren und ähnliches
  • Aufnahmefuntionen für Screenshots
  • Ein Verlaufsfüllungswerkzeug
  • Voreinstellungen für Text
  • Ein verbessertes Textwerkzeug
  • Fotoeffekte in Echtzeit
  • Die Möglichkeit einen Bearbeitungsverlauf zu exportieren
  • Eine verbesserte Unterstützung für Eingabestifte (Windows Real Time Stylus) und Grafiktablets
  • Intelligente Fotokorrekturen im Stapelverfahren
  • Eine geführte Tour

Corel PaintShop Pro X9 läuft unter Windows ab Version 7.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.