Canon Speedlite 600EX II-RT

Profiblitz für ca. 700 Euro
11.05.2016

Die zweite Generation des Systemblitzgerätes mit Funksteuerung hat eine kürzere Ladezeit

Wie sein Vorgänger hat auch das 600EX II-RT eine Leitzahl von 600 (ISO 100, 200 mm) und deckt einen Brennweitenbereich von 20-200 mm bzw. 14 mm mit Weitwinkelstreuscheibe ab. Die funkgesteuerte Master- und Slave-Funktion funktioniert bis zu einer Entfernung von 30 m. Möglich ist die drahtlose Steuerung von bis zu 15 entfesselten Speedlites.

Laut Canon kann das neue Blitzgerät dank einer kürzeren Ladezeit gegenüber seinem Vorgänger bis zu 50 Prozent mehr Blitze abgeben, mit dem optional erhältlichen externen Akku CP-E4N sogar doppelte so viele. Mitgeliefert werden der Bounce-Adapter SBA-E3 und ein Halter für Farbfilter.

Das Speedlite 600EX II-RT ist ab Juni für rund 700 Euro erhältlich.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.