2. lichtstarkes Makro: Voigtländer Apo-Lanthar 2,5/110 mm

Für Sony E-Anschluss
06.07.2018

Voigtländer baut sein Sortiment an Objektiven für Sonys Spiegellose weiter aus. In wenigen Wochen kommt das Macro Apo-Lanthar 2,5/110 mm für Vollformat.

Nach dem Macro Apo-Lanthar 2/65 mm im August 2017 hat Voigtländer nun das längerbrennweitige Macro Apo-Lanthar 2,5/110 mm angekündigt. Auch das ungewöhnlich lichtstarke 110er kommt im August für knapp 1200 Euro und ist ausschließlich für das Sony-E-Bajonett erhältlich, dessen volles Format es ausleuchtet.
Typischerweise ist das Macro Apo-Lanthar 2,5/110 mm ein Manuellfokusobjektiv, bei dem auch die Blende per Hand am Objektiv eingestellt wird. Automatisch können allerdings – dank elektrischer Kontakte am Bajonett – die Objektiveinstellungen bei der Aufnahme in die EXIF-Informationen der Bilddaten aufgenommen werden. Weiterhin wird die kamerainterne 5-Achsen-Bildstabilisierung unterstützt.

Das Apo-Lanthar 2,5/110 mm liefert bei der kürzesten Einstellentfernung von 30 Zentimetern eine 1:1-Abbildung des Motivs. Damit ist ein größerer Arbeitsabstand gewährleistet, der bei Fluchtdistanzen von Tieren oder dem Einsatz von Kunstlicht oder Reflektoren praktisch ist. Laut Voigtländer stellt die „aufwendige Linsenkonstruktion mit Floating Elements (insgesamt drei Linsengruppen) eine konstant hohe Abbildungsleistung über den gesamten Einstellbereich sicher“. Die apochromatische Korrektur des Objektivs mit Vollmetalltubus soll Farbfehler und Farbsäume an scharfen Kanten auf ein Minimum reduzieren.

Technische Daten

Voigtländer Macro Apo-Lanthar 2,5/110 mm

Brennweite bei Einsatz an Vollformat-Kamera: 110 mm
Öffnungsverhältnis: f/2,5
Kleinste Blende: f/22
Optischer Aufbau: 14 Linsen in 12 Gruppen
Bildwinkel: 22,6°
Blendenlamellen: 10
Mindestentfernung: 0,35 m
Max. Abbildungsmaßstab: 1:1
Filtergröße: Ø 58 mm
Durchmesser x Länge: 78,4 x 99,7 mm
Gewicht: 771 g
Sonstiges: Gegenlichtblende (inkl. Deckel), Front- und Rückdeckel im Lieferumfang
Bajonett-Anschlüsse: Sony ILCE-FE
Preis: 1199 Euro

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.