Neue Firmware für vier Nikon-SLRs

06.01.2010

Für die Spiegelreflexkameras D3X, D3, D700 und D300s stellt Nikon jetzt eine aktualisierte Betriebssoftware bereit.

D300S_16_85_front34l_rgb.jpg

Auch für die D300s erhält eine neue Firmware

Gemeinsam haben alle Updates, dass sie Speicherkarten mit einer Kapazität von 64 GB nutzbar machen. Bei zwei der vier Kameras (D3, D700) wurde außerdem die Leistung des automatischen Weißabgleichs verbessert. Eine Liste der weiteren Änderungen sowohl die Downloads finden Sie hier.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.