M.Zuiko Digital ED 1,8/75 mm: Lichtstarkes Portrait-Objektiv kommt im Juli

24.05.2012

Das bereits im Frühjahr in Aussicht gestellte Micro-FourThirds-Objektiv soll ab Juli für rund 950 Euro erhältlich sein.

Olympus verspricht für das neue M.Zuiko Digital ED 1,8/75 mm (150 mm im Vergleich zum Kleinbild) sowohl eine hohe Bildqualität als auch einen schnellen Autofokus. Für die Abbildungsleistung soll unter anderem die Mehrfachbeschichtung (ZERO = Zuiko Extra-Low Reflection Optical) sorgen, die das Auftreten von Geisterbildern und Reflektionen minimiert. Das Bokeh soll harmonisch und rund sein. Dank eines schnellen Autofokus eignet sich das Objektiv laut Olympus neben Portrait- und Available-Light- auch für Sport- und andere Highspeed-Aufnahmen. Die Naheinstellgrenze des Objektivs liegt bei 84 Zentimetern.

Das M.Zuiko Digital ED 1,8/75 mm ist ab Juli für rund 950 Euro erhältlich. Als Zubehör bietet Olympus unter anderem die Gegenlichtblende LH-61F für rund 80 Euro an.

> Weitere Informationen zum M.Zuiko Digital ED 1,8/75 mm

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.