Lumix: Neues Fischaugen-Objektiv für Micro-FourThirds

02.06.2010

180° auf ein Bild bekommen? Diesen Rundblick erlauben so genannte Fischaugen-Objektive. So ein extremes Weitwinkel bringt Panasonic für Kameras mit Micro-FourThirds-Anschluss.

Pana_Lumix_8mm-Fisheye-Beispielbild_01_web.jpg

180° auf einem Bild - das schaffen nur Fischaugen-Spezialobjektive

© Panasonic

Lumix G Fisheye 3,5/8 mm heißt Panasonics neustes Objektiv für das G-System mit vollem Namen. Das Glubschauge für den Micro-FourThirds-Anschluss kann an Panasonics G-Modellen, aber auch an Olympus-PEN-Kameras verwendet werden und bildet den 180°- Rundblick formatfüllend das heißt ohne einen kreisrunden schwarzen Rand um das Bild ab. Auch im Video-Modus sorgt das Fischaugen-Objektiv für ungewöhnliche Perspektiven.

Pana_Lumix_G_35_8mm_Fisheye_slant_web.jpg

Die Gegenlichtblende ist fest integriert

© Panasonic

Die Konstruktion der kompakten Spezial-Optik besteht aus zehn Linsen in neun Gruppen. Darunter ist ein ED-Linsenelement, das chromatische Aberration weitestgehend vermeiden und so für hohe optische Qualität sorgen soll. Eine Gegenlichtblende zur Vermeidung von Streulicht ist mit dem Objektiv fest verbunden. Filter kann der Fotograf trotzdem einsetzen: An der Rückseite ist eine Halterung für Gelantinefilter integriert.

 

Breites Objektiv-Spektrum

Micro-FourThirds-Kameras arbeiten mit einem Kontrast-Autofokus, den das Objektiv unterstützt. Die Entfernungseinstellung wird durch einen Schrittmotor vorgenommen, der schnell und leise arbeiten soll. Das 8-mm-Fisheye ist Panasonics achtes Objektiv für das G-System. Folgende Objektive sind bereits erhältlich:

  • Superweitwinkel (4,0/7-14mm)
  • Pancake-Objektiv (1,7/20mm)
  • Makroobjektiv (2,8/ 45mm/OIS mit Leica-Kennung)
  • Standardzoom (3,5-5,6/14-42mm/OIS, nur im Kit mit G2/10)
  • Standardzoom (3,5-5,6/14-45mm/OIS)
  • Superzoom (4,0-5,8/14-140mm/OIS)
  • Telezoom (4,0-5,6/ 45-200mm/OIS)

Das Lumix G-Fisheye soll Ende Juli für einen Preis von ca. 830 Euro im Handel sein.

 

Technische Daten: Lumix G-Fisheye 3,5/8mm

Objektivkonstruktion 10 Linsen in 9 Gruppen (inkl. 1 ED-Element)
Bajonett Micro-FourThirds-Bajonett
Bildstabilisator -
Brennweite 8 mm (16 mm KB-äquivalent)
Lichtstärke f/3,5
Blenden 7 Lamellen, runde Öffnung
kleinste Blende f/22
Nahgrenze 0,1 m
Abbildungsmaßstab max. 0,2 x (0,4 x mm KB-äquivalent)
Bildwinkel diagonal 180°
Filtergröße Filterfolienhalterung 22 x 22 mm an der Rückseite
Abmessungen (Ø x L) 60,7 mm x 51,7 mm
Gewicht ca. 165 g
Zubehör mitgeliefert Frontdeckel, Rückdeckel, Objektivbeutel
Preis ca. 830 Euro 
Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
tamar.stern