Lexar: XQD-Karten im dritten Quartal

12.07.2012

Nach Sony will demnächst auch Lexar die neuen, besonderes schnellen XQD-Karten anbieten – das Unternehmen erwartet außerdem weitere Kameramodelle, die das Format unterstützen.

Bisher unterstützt nur Nikons Profi-SLR D4 die XQD-Karten; zur photokina im Herbst könnten weitere Kameras folgen. Sony hatte vor kurzem die neuste Generation seiner XQD-Karten vorgestellt, die mit einer Geschwindigkeit von 169 MB/s das theoretische Maximum des CompactFlash-Standards (167 MB/s) überbietet. Nähere technische Daten zu seinen geplanten XQD-Karten nannte Lexar noch nicht.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.