Gibt es meine perfekte Kamera?

Smartphone-Kamera ersetzen? Warum?
28.01.2015

Unser Praktikant Ramón Stodte (14) schreibt, womit Kamerahersteller ihn begeistern könnten

Ich bin Praktikant des fotoMAGAZINs und habe die Aufgabe bekommen, meine für mich perfekte Kamera zu kreieren. Dafür muss ich erst einmal herausfinden, warum ich meine Handykamera (iPhone 5c) überhaupt ersetzen müsste.

Für mich sind die Bilder von Smartphone-Kameras und richtigen Kameras im Internet mittlerweile kaum noch zu unterscheiden. Nur stark vergrößert kann auch das ungeübte Auge gravierende Unterschiede erkennen.
Ich benutze meine Kamera hauptsächlich in der Freizeit, um spontan Momente festzuhalten oder etwas lustiges zu filmen. Mit ihrer Fotoqualität bin ich zufrieden, sie stellt jedoch oft nur langsam scharf und der Zoom ist auch nicht gerade der beste.

img_1792_startseite.jpg

iPhone 5c

Praktikant Ramón Stodte mit seinem iPhone 5c

© fotoMAGAZIN

Bei wenig Licht kann ich sie sowieso komplett vergessen. Hierbei stoße ich immer wieder an die Grenzen der Handykamera und teilweise ist das echt nervig. Wenn ich zum Beispiel gerade einen wunderschönen Sternenhimmel über mir habe, ihn abfotografiere und dann ein schwarzes etwas auf dem Bildschirm habe. Und mit Blitz in Räumen wird das Bild teilweise zu hell.

Auch beim Ausdruck von Bildern merke ich manchmal, dass es doch nur eine gute Qualität ist. Aber ich habe immer das Gefühl: "Da geht noch was." Nur am PC-Monitor erkenne ich kaum einen Unterschied zwischen Fotos von einem Handy oder einer Spiegelreflexkamera.
Bei der Handykamera profitiere ich davon, dass ich meine Bilder direkt vor Ort bearbeiten und auf Netzwerken wie Instagram oder Facebook hochladen kann. Durch die geringe Größe des Smartphones habe ich meine Kamera auch überall dabei und immer sofort bereit. Auch sind Videos und Panoramabilder auf Knopfdruck möglich.

Meine perfekte Kamera müsste also die positiven Punkte des Komforts, der einfachen Bedienung und des schnellen Teilens auf sozialen Netzwerken erfüllen. Die Qualität der Fotos müsste aber besser werden.

Am besten wäre es wenn sie einen Touchscreen wie mein Handy hätte und man Bildbearbeitungsapps, sowie soziale Netzwerke wie Instagram oder Facebook installieren und nutzen könnte. Das setzt eine direkte Internetverbindung voraus. Und auch das Design müsste stimmen.

Sie sollte sich trotz ihrer kompakten Größe wie eine Kamera anfühlen und aussehen, am besten dem Design einer etwas älteren Kamera nachempfunden sein (sehr cool). Sie sollte robuster als ein Handy sein, denn jede Kamera fällt irgendwann mal runter. Auch eine kleine auf der Rückseite eingebaute Selfiekamera wie beim iPhone wäre nützlich.

Trotz all dieser Möglichkeiten sollte sie nicht zu teuer sein, damit ich sie auch von meinem Taschengeld bezahlen könnte. Ich befürchte aber, dass eine solche Kamera  ziemlich teuer wäre, die all meine Wünsche erfüllt.

In der Redaktion habe ich Technik-Redakteur Andreas Jordan gefragt, ob es schon eine Kamera gibt die meinen Ansprüchen gerecht werden könnte.
Recht nahe kommt die kompakte Reisekamera Panasonic TZ71  für ca. 400 Euro. Das wäre preislich noch ok.

Jedoch kann ich mit ihr meine Bilder nicht sofort ins Internet stellen oder bearbeiten. Man kann zwar vor der Aufnahme Filter auswählen, doch nach der Aufnahme kann man das Bild in der Kamera nicht mehr bearbeiten. Auch das Menü ist teilweise mit meinen durchschnittlichen Fotokentnissen etwas unverständlich. Das geht besser!
Vom Design her sieht sie zwar schon ganz cool aus, allerdings liebe ich mehr das Oldschool-Flair von Retrodesign-Kameras.

Fazit: Die "perfekte" Kamera für mich wäre ein Kamerabody mit tollem Objektiv, in den ich hinten mein Handy einklinken und alle Apps ganz normal einsetzen könnte.

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN-Nachwuchs

Anny Gibson (15) ist Gymnasiastin in Hamburg und im Juli 2015 Praktikantin unserer Redaktion. 

Unter diesem Account schreiben unsere Praktikanten ihre ersten Artikel.