Firmware-Update für Samsung NX1

Ab sofort kostenlos erhältlich
08.06.2015

Video, Autofokus und die Funkübertragung verbessert das Update auf Version 1.3

Samsung hatte seinem Systemkamera-Flaggschiff NX1
bereits Ende Januar ein größeres Update spendiert, das vor allem der Videoaufzeichnung zugute kam. Die nun verfügbare Version 1.3 bringt folgende Neuerungen:
-    Es sind höhere Datenraten bei der Videoaufzeichnung möglich: Die Kamera liest doppelt so viele Daten aus und konvertiert sie in Full-HD; es sollen mehr Details und weniger Bildrauschen sichtbar werden.
-    Die Audio-Aufnahme soll durch die Auto Mic Control (AMC)-Funktion verbessert worden sein.
-    Die Geschwindigkeit der Fokusverschiebung beim Video lässt sich in drei Stufen einstellen.
-    Im Video-Stand-by-Modus und bei der Videoaufzeichnung lassen sich eine digitale Wasserwage und ein Histogramm einblenden.
-    Die Autofokusleitung soll verbessert worden sein: Der AF soll zügiger und akkurater bei Gegenlicht, wenig Licht und der Gesichtserkennung arbeiten.
-    Der neuen Zonen-AF soll helfen, wenn ein bewegtes Objekt nur in einem bestimmten Bildbereich kontinuierlich fokussiert wird.
-    Die maximale Belichtungszeit im Bulb-Modus ist nicht mehr begrenzt.
-    Im Zeitraffermodus können maximal 3000 Bilder für deutlich längere Videos aufgezeichnet werden.
-    Per Wi-Fi können auch Raw-Dateien ausgewählt und dem Endgerät automatisch als JPEG-Dateien übermittelt werden. Auch Video-Clips lasen sich per Wi-Fi übertragen, allerdings muss das adressierte Smartphone oder Tablet mit dem H.265-Codec umgehen können.
-    Ebenfalls per Wi-Fi lassen sich Fotos und Videos an einen UHD-TV von Samsung aus dem Modelljahr 2015 mit Tizen-Betriebssystem übertragen. Hierfür muss nicht mehr manuell ein Netzwerk aufgebaut werden. Es genügt ein Druck auf das TV-Icon der NX1.

> Weitere Informationen und Download der Firmware 1.3 für die NX1

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.