Die besten Zoom-Objektive 2020 – EISA Awards 2020-2021

Für Spiegelreflex- und spiegellose Systemkameras
15.08.2020

Vom Standardzoom bis zum Weitwinkeltele – sieben Zoomobjektive wurden von der EISA-Jury ausgezeichnet.

EISA OBJEKTIV 2020-2021
Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM

canon-rf-70-200mm-f2.jpg

Canon RF 2,8/70-200 mm L IS USM

Neuer Standard für professionelle Telezoom-Objektive und das bisher beste von Canon: Das RF RF 70-200mm F2.8L IS USM.

© EISA

Das Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM setzt einen neuen Standard für professionelle Telezoom-Objektive und ist das bisher beste von Canon. Seine völlig neue Konstruktion ist auf das spiegellose RF-System von Canon zugeschnitten und liefert zusammen mit einem neuen optischen Design eine beeindruckende Bildqualität in einem sehr kompakten Objektiv. Es ist außerdem gut gegen Staub und Spritzer abgedichtet und kann daher in herausfordernden Situationen eingesetzt werden. Darüber hinaus bietet das Objektiv eine sehr effektive 5-Stufen-Bildstabilisierung. Es ist ohne Zweifel das beste Zoom, das die EISA-Jury im vergangenen Jahr getestet hat.

 

EISA Weitwinkelzoom-Objektiv 2020-2021
Sigma 14-24mm F2.8 DG DN Art

sigma-14-24mm-f2_0.jpg

Sigma 2,8/14-24 mm DG DN Art

Sigmas prämierte Weitwinkelzoom-Objektiv 14-24mm F2.8 DG DN Art ist sowohl mit Sony E-Bajonett als auch mit L-Mount für Leica-, Panasonic- und Sigma-Kameras erhältlich.

© EISA

Dieses Weitwinkelzoom mit hoher Lichtstärke für spiegellose Vollformatkameras bietet ausgezeichnete Qualität zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis. Es ist sowohl mit Sony E-Bajonett als auch mit L-Mount für Leica-, Panasonic- und Sigma-Kameras erhältlich. Durch die Optimierung des Designs für spiegellose Kameras hat Sigma ein Objektiv entwickelt, das wesentlich kleiner und leichter als sein DSLR-Pendant ist und dennoch eine fantastische optische Qualität bietet. Außerdem verfügt es über einen schnellen und leisen Autofokus und ist für Außeneinsätze wetterfest abgedichtet. Das Ergebnis ist ein hervorragendes Objektiv, das sich perfekt für eine Vielzahl von Motiven eignet, darunter Architektur, Landschaft und Astrofotografie.

EISA Standardzoom-Objektiv 2020-2021
Canon RF 24-70mm F2.8L IS USM

canon-rf-24-70mm-f2.jpg

Canon RF 2,8/24-70 mm

Ausgezeichnet: Das Canon RF 24-70mm F2.8L IS USM mit schneller und präziser Autofokus dank Nano-USM-Motor.

© EISA

Für viele professionelle Fotografen ist ein 24-70 mm f/2,8-Objektiv das Arbeitspferd, ohne das sie nicht leben können. Das RF 24-70mm F2.8L IS USM kombiniert eine große Blende mit einem eingebauten 5-stufigen Bildstabilisator und bietet eine ausgezeichnete Bildqualität über den gesamten Zoombereich mit außergewöhnlich geringer Verzeichnung. Der laufruhige und leise Nano-USM-Motor gewährleistet einen schnellen und präzisen Autofokus und eignet sich perfekt für Video- und Standbilder. Das RF 24-70mm F2.8L IS USM bietet eine robuste, wetterfeste Bauweise sowie eine Fluorbeschichtung auf der Vorder- und Rückseite zum Schutz vor Wasser und Fett.

EISA Telezoom-Objektiv 2020-2021
Tamron 70-180mm F2.8 Di III VXD

tamron-70-180mm-f2.jpg

Tamron 2,8/70-180 mm Di III VXD

Das klassische Telezoom für spiegellose E-Mount-Kameras von Sony mit durchgängiger Lichtstärke von f/2,8 liefert hervorragende Schärfe und Kontrast über den gesamten Bildausschnitt bei allen Brennweiten.

© EISA

Dieses Tamron-Objektiv ist ein klassisches Telezoom für spiegellose E-Mount-Kameras von Sony mit einer durchgängigen Lichtstärke von f/2,8. Es liefert hervorragende Schärfe und Kontrast über den gesamten Bildausschnitt bei allen Brennweiten, auch bei geöffneter Blende. Es zeichnet sich außerdem durch eine wetterbeständige Konstruktion aus, bei der leichte und dennoch haltbare Materialien verwendet werden. Das optische Design nutzt mehrere spezielle Elemente und Vergütungen, während ein Floating-Focus-System für klare und scharfe Bilder auch bei geringem Motivabstand sorgt. Mit einem sehr leisen, aber reaktionsschnellen Autofokus-Mechanismus ist dieses Objektiv ein Schnäppchen in seiner Klasse, sowohl für Fotografie als auch für Video.

EISA Reisezoom-Objektiv  2020-2021
Tamron 28-200mm F/2.8-5.6 Di III RXD

tamron-28-200mm-f_2.8-5_0.jpg

Tamron 2,8-5/28-200 mm Di III RXD

Eine Kombination aus speziellen Linsenelementen und intelligente Software-Korrekturen sorgen beim Tamron 28-200mm F/2.8-5.6 Di III RXD für eine beeindruckende optische Leistung.

© EISA

Dieses All-in-one-Zoomobjektiv ist das erste seiner Klasse, das eine große Blendenöffnung von f/2,8 am Weitwinkelende bei gleichzeitig kompakter Größe und geringem Gewicht bietet. Dank einer Kombination aus speziellen Linsenelementen und intelligenten Software-Korrekturen erreicht das Tamron 28-200mm F/2.8-5.6 Di III RXD eine beeindruckende optische Leistung, die saubere und scharfe Bilder liefert. In Verbindung mit der hohen Lichtstärke erlaubt die geringe Naheinstellgrenze von nur 19 cm Close-ups mit schön verschwommenen Hintergründen. Der Autofokus ist schnell, präzise und leise, was sowohl für Fotografen als auch für Videofilmer vorteilhaft ist.

EISA Supertelezoom-Objektiv  2020-2021
Sony FE 200-600mm F5.6-6.3 G OSS

sony-fe-200-600mm-f5.6-6.jpg

Sony FE 5,6-6,3/200-600 mm G OSS

Ein Telezoom für Natur- und Sportfotografen. Die EISA kürt das Sony FE 200-600mm F5.6-6.3 G OSS als bestes Supertelezoom 2020.

© EISA

Dieses Ultra-Telezoom werden diejenigen schätzen, die Natur- und Sportfotografie lieben, aber kein schweres Objektiv wollen. Es ist für seine Klasse erschwinglich und leicht, liefert jedoch selbst bei maximaler Öffnung eine hohe Schärfe, was sehr wichtig ist bei einem Objektiv, das häufig zwischen 400 mm und 600 mm verwendet wird. Sein Autofokus ist sehr schnell. Über den breiten Zoomring wird sehr sanft zwischen 200 mm und 600 mm eingestellt, ohne dass die Länge oder die Balance des Objektivs verändert werden, was das Handling des Objektivs sehr komfortabel macht. Die Brennweite kann mit den Sony Telekonvertern 1,4x und 2,0x sogar noch erweitert werden, wobei die volle Kompatibilität mit dem Autofokus erhalten bleibt.

EISA Profi-Telezoom-Objektiv  2020-2021
Nikon AF-S NIKKOR 120-300mm F2.8E FL ED SR VR

nikon-af-s-nikkor-120-300mm-f2_0.jpg

Nikon AF-S Nikkor 2,8/120-300 mm E FL ED SR VR

Ein leistungsstarkes, für den professionellen Einsatz geeignetes Objektiv: Das Nikon AF-S NIKKOR 120-300mm F2.8E FL ED SR VR erhält den EISA Award.

© EISA

Dieses leistungsstarke Telezoom eignet sich für den professionellen Einsatz unter schwierigen Bedingungen. Seine durchgehend hohe Lichtstärke über den gesamten Brennweitenbereich bietet Vorteile in vielen Situationen, einschließlich Portraits, Sport im Innen- und Außenbereich und Naturfotografie. Selbst bei der maximalen Blende von f/2,8 liefert das NIKKOR dank dem neuem SR-Glas (Short Wavelength Spectrum) eine außergewöhnliche Auflösung bei Vollformat-DSLR-Kameras mit minimaler chromatischer Aberration. Auch die Handhabung ist brillant, mit effektiver Bildstabilisierung und umfassendem Wetterschutz. Die Kompatibilität mit Nikons 1,4x- und 2x-Telekonvertern bringt zusätzliche Flexibilität. 

> zurück zur Übersicht

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.