Die besten Systemkameras 2019 – EISA Awards 2019-2020

Für Consumer, Fortgeschrittene und Profis
15.08.2019

Sie überzeugen mit ihrer hohen Bildqualität und sind dabei meist besonders kompakt und leicht gebaut: Erfahren Sie, welche die besten Systemkameras 2019 für Profis, Fortgeschrittene und Consumer sind!

EISA Kamera für Fortgeschrittene 2019-2020: Fujifilm X-T3

fujifilm_x-t3_eisa_web.jpg

Fujifilm X-T3

Die beste Kamera für Fortgeschrittene ist die Fujifilm X-T3 mit ihrem extrem schnellen Autofokus und Serienbildmodus mit bis zu 30 B/s.

© EISA

Mit der X-T3 hebt Fujifilm sein beliebtes X-System auf ein höheres Niveau. Der neue X-Trans-4-Bildsensor mit 26 Megapixel benötigt kein Tiefpassfilter und liefert daher ungewöhnlich detailreiche Bilder. Die Kamera verfügt über einen extrem schnellen Autofokus und einen Serienbildmodus mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde, wodurch sie sich gut für die Action-Fotografie eignet. Der Videomodus ist ebenso beeindruckend und bietet 4K-Aufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunde sowie professionelle Funktionen wie F-Log und Hybrid Log Gamma. Fotografen, die nicht alle erweiterten Funktionen der X-T3 benötigen, sollten auch das preiswertere Schwestermodell X-T30 in Betracht ziehen.

EISA Vollformat-Kamera für Fortgeschrittene 2019-2020: Panasonic LUMIX DC-S1R

panasonic_lumix-dc-s1r_eisa_web.jpg

Panasonic Lumix DC-S1R

Panasonics Lumix DC-S1R kann mit ihrer Multi-Shot Funktion 187-Megapixel-Bilder mit unglaublichem Detailreichtum erstellen. Die beste Vollformat-Kamera für Fortgeschrittene des Jahres!

© EISA

Die Panasonic LUMIX DC-S1R ist eine extrem solide gebaute, professionelle Kamera mit hohem Witterungsschutz. Sie kombiniert Schnelligkeit mit einer sehr hohen Auflösung von 47,3 Megapixeln und bietet eine außergewöhnliche Bildqualität, die sich selbst von den besten Konkurrenten abhebt. Des Weiteren kann sie mithilfe der Multi-Shot-Funktion riesige 187-Megapixel-Bilder mit unglaublichem Detailreichtum erstellen. Auch die Ergonomie der Kamera ist erstklassig, mit einem großen elektronischen Sucher, der neue Maßstäbe in Sachen Detail setzt, und einem dreistufig schwenkbaren Touchscreen. Berücksichtigt man noch die umfassenden Videofunktionen, so erhält man eine ungewöhnlich vielseitige Kamera für Profis.

EISA Preis-Tipp Vollformat-Kamera 2019-2020: Canon EOS RP

canon_eos-rp_web_new_eisa_web.jpg

Canon EOS RP

Die Canon EOS RP liefert eine hervorragende Bildqualität und ist einfach zu bedienen. Sie ist der EISA Preistipp des Jahres 2019.

© EISA

Mit der EOS RP hat Canon einen beeindruckend günstigen Einstieg in den spiegellosen Vollformat-Markt ermöglicht. Basierend auf einem 26,2 Megapixel-Sensor und dem leistungsstarken DIGIC-8-Prozessor liefert sie eine hervorragende Bildqualität. Eine weitere Stärke ist das sehr empfindliche Hybrid-Autofokussystem mit 4779 Messpunkten, das eine zuverlässige Fokussierung bei extrem schlechtem Licht ermöglicht. Das kompakte und leichte Gehäuse kann sowohl mit den hervorragenden neuen RF-Objektiven als auch mit allen bestehenden EF- und EF-S-Objektiven mit dem Canon EF-EOS R-Mount-Adapter verwendet werden. Das schlanke Bedienkonzept und der vollständig bewegliche LCD-Touchscreen machen die Kamera zudem sehr einfach zu bedienen.

EISA Kamera-Innovation 2019-2020:
Fujifilm GFX100

fujifilm_gfx100_eisa_web.jpg

Fujifilm GFX100

Die 100-Megapixel-Mittelformatkamera lässt sich mittels In-Body-Image-Stabilization (IBIS) für Aufnahmen aus der Hand nutzen. Die Fujifilm GFX100 ist die EISA Kamera-Innovation des Jahres.

© EISA

Mit der GFX100 hat Fujifilm eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera entwickelt, die nicht unter den Einschränkungen leidet, die normalerweise bei großsensorischen, hochauflösenden Systemen auftreten. Als erste Kamera dieser Art mit In-Body-Image-Stabilization (IBIS) kann sie häufiger für Aufnahmen aus der Hand genutzt werden. Der federnd gelagerte Verschlussmechanismus ist vom Sensor isoliert, wodurch das Risiko von Vibrationen des Verschlusses, welche die Schärfe beeinträchtigen, minimiert wird. Die GFX100 ist auch die erste Mittelformatkamera, die eine Phasenerkennung auf dem Bildsensor bietet, was zu einem wesentlich schnelleren Autofokus führt. Darüber hinaus ist sie die erste Mittelformatkamera, die 4K-Videos ohne eine Einschränkung des Weitwinkels durch einen Crop-Faktor aufnimmt.

EISA Kamera des Jahres 2019-2020: Nikon Z 6

nikon_z-6_eisa_web.jpg

Nikon Z6

Die EISA Kamera des Jahres ist die Nikon Z 6, die in fast jeder Aufnahmesituation hervorragende Bilder liefert.

© EISA

Mit der Z 6 hat Nikon eine hervorragende Kamera mit sensationeller Handhabung und robuster Verarbeitungsqualität entwickelt, die in fast jeder Aufnahmesituation hervorragende Bilder liefert. Das Autofokussystem beinhaltet den Augen-Erkennungs-AF, der eine genaue Scharfstellung ermöglicht, wo immer sich das Gesicht im Bild befindet. Der große und scharfe elektronische Sucher bietet eine genaue Vorschau darauf, wie Ihre Aufnahmen aussehen werden, während die Bildstabilisierung im Kameragehäuse dazu beiträgt, dass Ihre Bilder mit jedem Objektiv, das Sie verwenden, scharf bleiben – einschließlich der DSLR-Optik mit F-Bajonett. Kurzgesagt: Dies ist die beste Allround-Kamera, die ambitionierte Fotografen im Moment kaufen können.

EISA Foto-Video-Kamera 2019-2020:
Sony Alpha 6400

sony_a6400_eisa_web.jpg

Sony Alpha 6400

In ihrem kompakten Gehäuse bietet die Sony Alpha 6400 innovative Funktionen wie "Echtzeit-Tracking" und "Echtzeit-Augen-Autofokus". Die EISA Foto-Video-Kamera 2019 für Kreative, die sowohl Videos als auch Fotos aufnehmen.

© EISA

Für Kreative, die sowohl Videos als auch Fotos aufnehmen, bietet die α6400 in ihrem kompakten Gehäuse eine beeindruckende Auswahl an Werkzeugen. Die Highlights sind zweifellos Sonys innovative Funktionen „Echtzeit-Tracking“ und „Echtzeit-Augen-Autofokus“, die Ihr Motiv scharf und fokussiert halten, egal wie es sich in der Szene bewegt. Zusätzliche erweiterte Videooptionen sind High-Dynamic-Range-Aufnahmen in 4K, S-Log-Profile für das professionelle Color Grading, ein Klappmonitor, der beim Vlogging nach vorne zeigen kann, und eine Mikrofonbuchse für hochwertige Tonaufnahmen. Außerdem werden Fotografen die hervorragende Qualität der 24-Megapixel-Bilddateien zu schätzen wissen.

> zurück zur Übersicht

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.