CES: Samsung bringt WLAN-Kamera mit Fernbedienung

05.01.2011

Kurz vor Start der amerikanischen Unterhaltungselektronikmesse CES (ab 6.1. in Las Vegas) stellt Samsung mit der SH100 eine Kompaktkamera mit WLAN und Netzwerkfunktionen vor.

Samsung_SH100_Silber_Vorderseite_schraeg_01.jpg

Samsung SH100: klassisches Design und 5fach-Zoom

Die SH100 ist mit einem 14 Megapixel-CCD, einem 5fach-Zoom (3,3-5,9/26-130 mm beim KB) und einem Touchscreen mit einer Bilddiagonale von 3,0 Zoll (7,62 cm) ausgestattet. Integriert hat Samsung eine Funkübertragung nach dem WLAN-Standard 802.11b/g/n. Damit lassen sich Bilder und Videos auf verschiedene Geräte übertragen. Eine Auto-Back-up-Funktion kann beispielsweise Daten auf einem PC sichern. Auch ein automatischer Upload in soziale Netzwerke wie Facebook, Picasa oder YouTube oder die Versendung per E-Mail soll möglich sein.

Samsung_SH100_Schwarz_Rueckseite.jpg

Die Bedienung erfolgt per Touchscreen und über Symbole im App-Stil

Über Samsungs AllShare-Technologie beherrscht die Kamera außerdem die Übertragung auf WLAN-fähige TVs, Notebooks oder Smartphones und auch an andere Samsung-WLAN-Kameras lassen sich Bilder senden. Die Netzwerkfähigkeit ermöglicht außerdem die Fernsteuerung der Kamera: Ein über WLAN verbundenes Smartphone, beispielsweise aus Samsungs Galaxy-S-Reihe, kann als Sucher und Fernbedienung dienen. Auch ohne Sichtkontakt zur Kamera kann der Fotograf dann per Smartphone fokussieren, zoomen und auslösen.

Samsung_SH100_Silber_Oberseite.jpg

Die Kamera ist knapp zwei Zentimeter flach

Die Bedienung der SH100 erfolgt ähnlich wie bei Smartphones über eine Touchscreenoberfläche im App-Stil. Weitere Funktionen der Kamera sind eine digitale Bildstabilisierung (keine optische) und eine HD-Videofunktion (720p). Die SH100 soll im März in den Farben Silber und Schwarz erhältlich sein, einen deutschen Preis nannte Samsung noch nicht; in den USA soll die Kamera 200 Dollar kosten.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.