CES: Nikon kündigt sieben Coolpix-Kompaktkameras an

07.01.2014

Auf der CES in Las Vegas hat Nikon neben der SLR D3300 auch sieben neue Kompaktkameras vorgestellt – mit Preisen ab 79 Euro.

S6800_RD_front_lo.png

Coolpix S6800: Das Spitzenmodell der S-Serie gibt es auch in Rot

Die Neuheiten im Schnelldurchlauf:
-    Die Coolpix S6800 ist ab Mitte Februar für rund 210 Euro erhältlich. Sie kombiniert einen 16 Megapixel-CMOS-Sensor (1/2,3 Zoll) mit einem 12fach-Zoom (3,3-6,3/25-300 mm beim Kleinbild). Besonderheiten: Wi-Fi mit Fernsteuerung, 8,3 Bilder/s, Full-HD-Video.
-    Die kleine Schwester Coolpix S5300 gibt es Februar schon für rund 180 Euro. Sie hat den gleichen Bildsensor, zoomt aber 8fach (3,7-6,6/25-200 mm beim Kleinbild). Auch hier gibt es Wi-Fi, Full-HD und einen schnellen Serienbildmodus
-    Die Coolpix S3600 kommt schon Ende Januar für rund 140 Euro. Sie hat das 8fach-Zoom der S5300, aber einen 20-Megapixel-CCD. Wi-Fi fehlt hier und der Monitor ist etwas kleiner und hat eine niedrigere Auflösung (2,7 statt 3,0 Zoll, 230.000 statt 460.000 Punkte). Videos nimmt sie nur mit kleiner HD-Auflösung (720/30p) auf.
-    Schon für 110 Euro bietet Nikon ebenfalls ab Ende Januar die Coolpix S2800 an. Sie hat den gleichen CCD-Sensor wie die S5300, aber nur ein 5fach-Zoom (3,2-6,5/26-130 mm beim Kleinbild) und keinen optischen, sondern lediglich einen digitalen Bildstabilisator.
-    Ein Superzoommodell bringt Nikon Ende Januar für 250 Euro auf den Markt: Die Coolpix L830 kombiniert einen 16-Megapixel-CMOS (1/2,3 Zoll) mit einem 34fach-Zoom (3-5,9/22,5-765 mm beim Kleinbild). Eine Besonderheit ist der 3,0-Zoll-Monitor mit 921.000 Punkten, der um 85 Grad nach unten und 90 Grad nach oben neigbar ist. Auch hier gibt es Full-HD-Videos, die Stromversorgung wird durch vier AA-Batterien bzw. NiMh-Akkus sichergestellt.
-    Die Coolpix L330 ist für 190 Euro zu haben: Eckdaten: 20-Megapixel-CCD, 26fach-Zoom (3,1-5,9/22,5-585 mm beim Kleinbild), 720p-Videos, 3-Zoll-Monitor (460.00 Punkte), 4 AA-Batterien/Akkus. Beide Superzoomer haben einen optischen Bildstabilisator.
-    79 Euro ruft Nikon für die Coolpix L29 auf. Hierfür gibt es einen 16-Megapixel-CCD, einen 5fach-Zoom (3,2-6,5/26-130 mm beim Kleinbild), einen 2,7-Zoll-Monitor (230.000 Punkte), 720p-Videos, digitale Bildstabilisierung und Stromversorgung durch zwei AA-Batterien/Akkus.
 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.