Canon aktualisiert die Firmware der EOS-1D X

13.01.2014

Firmware-Version 2.0.3 für die Profi-SLR EOS-1D X verbessert unter anderem die Autofokus-Leistung.

 

Die Änderungen im Einzelnen (Originaltext Canon):

  1. Die Leistung des Autofokus bei schlechten Lichtverhältnissen bei der Fokussierung vor der Aufnahme im AI Servo AF-Modus wurde verbessert. Diese Optimierung basiert auf den Verbesserung der Vefolgungsmöglichkeiten für das erste Bild bei schlechten Lichtverhältnissen.
  2. Die Anzahl der Freigabeparameter-Einstellungen für die AF-Funktion AI Servo AF 2nd image priority wurde erhöht, um die AF-Verfolgung bei wenig Licht zu verbessern oder konsistent hohe Bildfrequenzen bei Reihenaufnahmen sicherzustellen.
  3. Die Anzahl der Parameter für beschleunigte/verzögerte Verfolgung im AF-Konfigurations-Tool wurde erhöht.
  4.  Belichtungskorrektur kann ausgeführt werden, wenn manuelle Belichtung und ISO Auto verwendet werden.
  5. Die kürzeste Verschlusszeit für ISO Auto wurde mit bis zu 1/8.000 Sek. erhöht.
  6. Es wurde eine neue Funktion hinzugefügt, die die Belichtung konstant hält, indem der ISO-Wert oder die Verschlusszeit bei manueller Belichtung angepasst wird, wenn sich der Blendenwert beim Zoomen oder beim Objektivwechsel verändert.
  7.  Es wurde eine neue Option zum ausrichtungsverbundenen AF-Messfeld hinzugefügt, um zu ermöglichen, dass sich nur das AF-Messfeld verändert, wenn Sie die Ausrichtung ändern, anstatt sowohl die AF-Messfeld- als auch AF-Bereich-Einstellungen.
  8.  Es wurde eine neue Option hinzugefügt, mit der das zuvor manuell ausgewählte AF-Messfeld als Ausgangs-AF-Messfeld weiterhin verwendet werden kann, wenn Sie zur automatischen 61-Punkt-Auswahl wechseln.
  9.  Neue Anpassung der Belichtungsmessung und AF-Steuerung wurde für mehr Flexibilität hinzugefügt.
  10.  Die Anzahl der Möglichkeiten für Steuerelemente zum Wechseln zwischen One-Shot AF und AI Servo AF mit benutzerdefinierter Steuerung wurde erhöht.
  11.  Eine Funktion wurde hinzugefügt, mit der nur geschützte Bilder wiedergegeben und überprüft werden können.
  12.  Das Problem wurde behoben, bei dem der Weißabgleich abhängig vom Zeitpunkt des Auslösens möglicherweise beeinträchtigt ist, wenn die Betriebsart auf Einzelaufnahme eingestellt ist und ein Blitz (E-TTL) verwendet wird.

Die Firmware-Version 2.0.3 kann für Kameras mit Firmware-Version 1.2.4 oder früher verwendet werden. Wenn auf der Kamera bereits die Firmware-Version 2.0.3 installiert ist, muss sie nicht aktualisiert werden.
* Die Firmware-Aktualisierung dauert ungefähr sieben Minuten.

> Download und weitere Informationen bei Canon-Deutschland
 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.