Camera Raw 6.1 und DNG Converter 6.1

03.06.2010

Camera Raw 6.1 und der DNG Converter 6.1 sind ab sofort verfügbar. Neben der Unterstützung weiterer Kameramodelle sind jetzt auch die Funktionen zur Objektivkorrektur integriert

DNGConv6_1.png

Der neue DNG Converter 6.1 verhilft auch Besitzern älterer Photoshop-Versionen zur Kompatibilität mit ihrer neuen Kamera

Camera Raw ist das Plug-in für Photoshop und Photoshop Elements, das die Bearbeitung von RAW-Dateien ermöglicht. In der neuen Version 6.1 werden folgenden neue Kameramodelle unterstützt:

Canon EOS 550D
Kodak Z981
Leaf Aptus-II 8
Leaf Aptus-II 10R
Mamiya DM40
Olympus E-PL1
Olympus E-600
Panasonic G2
Panasonic G10
Sony A450

Außerdem ist jtzt die seit längerem angekündigte Objektivkorrekturfunktion integriert, die auf Objektivprofilen basiert und die Schwächen bestimmter Obektive softwareseitig zu mildern versucht.

Camera Raw 6.1 setzt Photoshop CS5 oder Photoshop Elements 8 voraus. Besitzer älterer Versionen müssen einen umweg einschlagen: Der ebenfalls von Adobe kostenlos angebotene DNG Converter 6.1 kann auch die Daten der neuen Kameras in das DNG-Format konvertieren. Diese können dann mit älteren Photoshop bzw. Photoshop Elements-Versionen geöffnet werden.

Info und Download: www.adobe.com/de/downloads/updates

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.