Bresser Solarix AZ 76/350

Teleskop im Karbon-Design
01.12.2016

Das Bresser Solarix 76/350 ist das erste Newton-Teleskop, mit dem Sie gefahrlos die Sonne beobachten können

 

bresser_teleskop.jpg

Bresser Solarix AZ 76/350

Mit dem Bresser Solarix AZ 76/350 lassen sich gefahrlos Sonne und Mond beobachten (Smartphone nicht im Lieferumfang)

© Bresser

Ein speziell für das Bresser Solarix AZ 476/350 entwickelter Sonnenfilter macht es möglich, dass jeder ganz einfach und kostengünstig sowohl den Nachthimmel als auch die Sonne beobachten kann. Die im Filter verbaute Spezialfolie schützt das Auge bei Sonnenbeobachtungen zuverlässig vor Infrarot-, ultraviolettem und sichtbarem Licht. Hindurchgelassen wird nur das für die Augen unschädliche, „gedämpfte" Licht der Sonne und erscheint als wunderbares Bild im Okular. Dieses Qualitäts- und Sicherheitsmerkmal wurde durch ein unabhängiges Prüfgutachten mit einem CE-Zertifikat bestätigt.

Die weiteren Details des Bresser Solarix AZ 76/350 im Überblick:

Auch alle astronomischen Beobachtungen am Nachthimmel sind mit dem Bresser Solarix 76/350 und einer 18- bis 175-fachen Vergrößerung möglich. Das enthaltene Zubehör bietet dabei alles für den sofortigen Beobachtungsstart. Der Newton-Reflektor lässt sich dank der umfangreichen Bedienungsanleitung schnell und einfach aufbauen.

Im Lieferumfang enthalten sind ein optischer Tubus, ein Aluminiumstativ mit Stativspinne und Okularhalterungen, zwei Okulare (31,7 mm / 1,25") SR-4 mm, H-20 mm, eine 2-fach Barlow-Linse, eine Smartphone-Halterung,  Astronomie-Software, eine Teleskop-Fibel, eine Mondkarte (als Web-Download) und eine Bedienungsanleitung.

Die technische Daten auf einen Blick:

Optik:  
Typ Reflektor
Bauart Newton
Öffnung 76 mm
Brennweite 350 mm
Tubusmaterial Stahl
Okularauszug:  
Bauart Zahnstange
Anschluss (okularseitig) 1,25 Zoll
Stativ:  
Material Aluminium
Gesamtgewicht 2 kg
   

Das Solarix AZ von Bresser kostet 99 Euro und wird komplett vormontiert geliefert.

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Ricarda Szola

Ricarda Szola gehört bereits seit 2003 zum Team der fotoMAGAZIN Redaktion. Die Medienfachwirtin hat jahrelange Erfahrungen im Agentur-, TV- und Verlagswesen. Sie verantwortet u. a. die Lesergalerie, koordiniert Wettbewerbe und Aktionen und ist beteiligt an der Gestaltung des Online-Auftritts.