Beste Foto- und Videokamera 2015-2016

Panasonic Lumix DMC-G7/G70
15.08.2015

panasonic-lumix-dmc-g7_g70_eisa.jpg

Panasonic Lumix DMC-G7/G70

Panasonic Lumix DMC-G7/G70

Die G7 (außerhalb des deutschsprachigen Raumes G70) ist eine echte Hybridkamera für Video und Foto, die eine integrierte 4K-Videofunktion zu einem erschwinglichen Preis bietet. Sie ist vollgepackt mit einer Fülle von Videofunktionen einschließlich Mikrofonanschluss und Focus-Peaking-Anzeige. Aber auch Fotografen wurden nicht vernachlässigt. Sie profitieren von einem Micro-FourThirds-Sensor mit 16 Megapixeln, einem elektronischen Sucher mit 2,36 Millionen Bildpunkten, einem Empfindlichkeitsbereich von ISO 100-25.600, Bildserien mit 8 Bildern/s und einem leisen, elektronischem Verschluss mit Belichtungszeiten bis zu 1/16.000 s. Der große Handgriff, die beiden Wahlräder und der dreh- sowie schwenkbarem Monitor sorgen für ausgezeichnete Handhabung. Besonders für Amateurfilmer bedeutet die G7 einen Paradigmenwechsel.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.