Dia- und Filmscanner x33 von reflecta

Analoge Fotos ins digitale Zeitalter retten
30.11.2020

Mit dem reflecta x33-Scanner lassen sich Dias und Negative in einer Auflösung von bis zu 5760 x 3840 Pixeln scannen – ohne PC.

Viele Dias und Negative aus analogen Zeiten lagern daheim im Keller oder auf dem Dachboden und werden nicht mehr angeschaut. Der reflecta X33 ermöglicht eine schnelle und einfache Digitalisierung dieser Bilderschätze. Er digitalisiert ein Bild in weniger als zwei Sekunden und speichert es direkt als JPEG-Datei auf einer SD-Karte. Damit ist er als Stand-Alone-Gerät ganz unabhängig vom Computer. Ein CMOS-Sensor mit 15,3 Megapixeln sorgt zusammen mit der reflecta Bildverbesserungs-Technologie IET für eine hohe Bildqualität und brillante Farbwiedergabe. Der Scanner verfügt über ein IPS-Display mit 12,7 cm Diagonale und einem großem Betrachtungswinkel.

reflecta_x33-scan_web.jpg

reflecta x33

Dias und Negative auf hochwertige Art digitalisieren.

© reflecta

Das Farb-Display dient auch zur Scan-Kontrolle und Farb- und Belichtungsanpassung, denn zusätzlich zur Automatik kann vor dem Scanvorgang die Belichtung und die Farbwiedergabe manuell korrigiert werden. Anschließend lassen sich die digitalisierten Fotos direkt auf dem Display betrachten. So kann der Scanner auch bequem zur Wiedergabe der Scans eingesetzt werden. 




Dem x33 liegen Halterungen bei, die das Scannen von vier gerahmten Dias mit einer Dicke von bis zu 3,2 mm sowie von 35-mm-Filmstreifen mit bis zu sechs Bildern ermöglichen. Die Halter geben eine optimale Planlage der Vorlagen und ermöglichen einen schonenden Umgang mit dem Filmmaterial. Sobald Dias oder Negativstreifen in den Scanner eingeschoben werden, können sie sofort auf dem Display betrachtet und ausgewählt werden. Per Knopfdruck lassen sich die Bilder als JPEG-Datei direkt auf einer SD-Karte mit bis zu 128GB abspeichern. Über die integrierte USB-2.0-Schnittstelle ist es auch möglich, die fertigen Scans auf einen Computer zu übertragen. Die Stromversorgung erfolgt über das mitgelieferte 5V/1A Netzteil (Mini-USB).

Technische Daten




Bildsensor 1/2.33" – 15,3MP CMOS
Bildauflösung 4608 x 3072 Pixel (5760 x 3840 Pixel interpoliert)
Display 5" (12,7 cm) IPS LCD
Belichtungskorrektur automatisch / manuell (-2.0 bis 2.0)
Image Enhance Technology (IET) Automatische Farb- & Kontrastkorrektur
Farbkorrektur Automatisch oder manuell
Filmtypen Negativ, Positiv, S/W (135, optional 110/126)
Externer Speicher SD/SDHC Speicherkarten bis zu 128GB
Stromversorgung Netzteil 5V / 1A
Kompatibilität Das JPEG-Format ist kompatibel mit allen digitalen Wiedergabeformaten
Schnittstelle zum Datentransfer USB 2.0  
Gewicht 365 g  
Abmessungen 110 x 135 x 144 mm (L x B x H)
Lieferumfang Scanner x33, Netzteil, Halter für Filmstreifen 35 mm, Halter für gerahmte Dias 5x5 cm, Reinigungsbürste, USB-Kabel, Anleitung

________________________

Gewinnen Sie im Rahmen unseres Adventskalender-Gewinnspiels an Tag 22 den reflecta x33-Scanner im Wert von 165 Euro. Mitmachen lohnt sich!

Gewinnspielformular

Schade! Dieser Preis hat bereits einen neuen Besitzer gefunden. Versuchen Sie Ihr Glück bei der aktuellen Ziehung. Gewonnen hat D. Scheer.
Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.