Adobe bringt Lightroom 4.2 und Camera Raw 7.2

04.10.2012

Adobe aktualisiert seine Raw-Konverter und unterstützt dabei die neusten Kameras wie die Canons EOS 650D oder Nikon D600.

Die Vorabversionen der Raw-Konverter hatte Adobe bereits Ende August zur Verfügung gestellt. Nun sind noch einige Kameras hinzugekommen. Im Einzelnen sind dies:

    Canon EOS 650D / Rebel T4i
    Canon EOS M
    Fujifilm XF1
    Fujifilm X-E1
    Fuji FinePix F800EXR
    Leaf Credo 40
    Leaf Credo 60
    Leica S
    Leica D-LUX 6
    Leica V-LUX 4
    Nikon Coolpix P7700
    Nikon 1 J2
    Nikon D600*
    Panasonic DMC-G5
    Panasonic DMC-LX7
    Panasonic DMC-FZ200
    Pentax K-30
    Samsung EX2F
    Sony Alpha NEX-5R
    Sony Alpha NEX-6
    Sony Alpha SLT-A99V
    Sony DSC-RX100

Lightroom kann außerdem folgende neuen Kameras fernsteuern:

    Canon EOS 600D
    Canon EOS 1100D
    Canon EOS 5D Mark III
    Canon EOS 1D X
    Nikon D4
    Nikon D800
    Nikon D800e

Weiterhin wurden neue Objektivprofile ergänzt und Fehler beseitigt. Neben Lightroom und dem Photoshop-Plug-in Camera Raw bietet Adobe wie immer auch den DNG Converter kostenlos an, der die Raw-Dateien der unterstützen Kameras in DNGs konvertiert, die auch mit älteren Photoshop-Versionen geöffnet werden können. Camera Raw wird automatisch über die Update-Funktion von Photoshop CS6 aktualisiert. Die anderen Downloads gibt es hier:

> Download Lightroom 4.2 für Windows
> Download Lightroom 4.2 für Mac
> Download DNG Converter 7.2 Windows
> Download DNG Converter 7.2 Mac

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.