Ab Oktober: Fujifilm-Objektiv Fujinon XF 1,4/23 mm R

05.09.2013

Als neuntes Objektiv zu seinen spiegellosen Systemkameras der X-Reihe bringt Fujifilm das Fujinon XF 1,4/23 mm R

Von der Roadmap ins wahre Leben: Das vor geraumer Zeit annoncierte Fujinon XF 1,4/23 mm R (35 mm Brennweite äquivalent zu KB) wurde von Fujifilm nun konkret für Anfang Oktober 2013 in Aussicht gestellt. Das schwarze Wechselobjektiv zu den spiegellosen Systemkameras der X-Serie (Fujifilm X-Pro1, X-E1 und X-M1) soll 899 Euro kosten.

Sämtliche Linsen inklusive der asphärischen Linsen sind aus Glas gefertigt und mit der HT-EBC-Beschichtung zur Minimierung von Oberflächenreflexionen behandelt. Die Verzeichnung soll auf ein Minimum reduziert sein, eine digitale Korrektur sei nicht erforderlich. Das sehr lichtstarke Objektiv besteht aus elf Elementen in acht Gruppen einschließlich einer asphärischen Linse.
Sowohl der Fokus- als auch der Blendenring sind aus Metall gefertigt und sollen ein exaktes und komfortables Fotografieren mit manuellem Fokus ermöglichen. Praktisch sind die Entfernungs- und Schärfentiefen-Skalen. Die Naheinstellgrenze beträgt 28 Zentimeter, das Gewicht rund 300 Gramm.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.