25-mm-Objektiv: Superweitwinkel zur Pentax 645D

08.02.2011

Pentax kündigt ein weiteres Objektiv zu seiner digitalen Mittelformatkamera 645D an, das smc DFA 645 4,0/25 mm SDM AW

Pentax_DFA645_25mmF4.jpg

0/25 mm SDM AW

© Pentax

Mit einer umgerechneten Brennweite von 19,5 mm (gerechnet auf 35-mm-Format) ist das neue smc DFA 645 4,0/25 mm SDM AW das erste Ultraweitwinkelobjektiv im Pentax-Mittelformatprogramm. Als zweites, exklusiv für die neue 645D gerechnetes Objektiv ergänzt es das bestehende Sortiment. Es eignet sich für professionelle Aufnahmen in einer Vielzahl von Situationen, wie in der Landschafts- oder Architekturfotografie und speziell für Aufnahmen bei engen Raumverhältnissen. 

Das smc DFA 645 4,0/25 mm SDM AW verfügt über zwei asphärische Linsenelemente. Es zeichnet sich durch eine bemerkenswerte Lichtstärke aus. Auf Basis der Pentax-Nanotechnologie soll das Objektiv mit der neuen Aero Bright-Beschichtung durch eine extrem hohe Lichtdurchlässigkeit und absolut reflexionsfreie Aufnahmen brillieren. Dadurch soll ein Höchstmaß an Kontrast und Schärfe erreicht sowie Doppelkonturen und Linsenreflexionen unterbunden werden.

Pentax_DFA25__FILTER.jpg

0/25 mm SDM AW mit Filterschublade

© Pentax

Als ideales Outdoor-Objektiv ist das smc DFA 645 4,0/25 mm SDM AW mit 11 Dichtungen gegen Staub und Spritzwasser geschützt und damit ganz auf die ebenfalls komplett abgedichtete 645D abgestimmt. Die Frontlinse ist zudem mit einer SP (Super Protect) Beschichtung versehen, um Staub, Wasser und Schmutz abzuweisen. Der leise SDM-Ultraschallmotor sorgt für ein nahezu geräuschloses Fokussieren.

Als besonderes Highlight ist das Objektiv mit einem integrierten Filterhalter versehen. Hier können schnell Filter mit einem Durchmesser von 40,5 mm ausgewechselt werden. Das Objektiv wird mit einem Circular-Polfilter geliefert, der mittels einer feinen Drehmechanik bedient wird.
Es hat eine Länge von 140 mm, 90 mm Durchmesser und ein Gewicht von 1070 Gramm. Das 25 mm Objektiv wird ab Sommer 2011 erhältlich sein. Der Preis steht noch nicht fest.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.