Unvergessliche Momente für die Ewigkeit

Mit dem Datacolor Spyder5 entstehen bleibende Erinnerungen
02.06.2015

Erhalten Sie sich die Stimmung eines Augenblicks, der einen Moment zu etwas Besonderem macht.

Ob Familienfest, Portrait, Tier- oder Landschaftsaufnahme – Sie haben eine unvergessliche Szene mit der Kamera eingefangen. Bei der Bearbeitung  sehen Sie den Moment förmlich vor sich und wissen genau, wie Sie das Motiv bearbeiten müssen, um die erfasste Stimmung wieder aufleben zu lassen. Doch Stopp! Wird das Bild auf Ihrem Monitor korrekt angezeigt?

Wenn nicht, wie können Sie sich dann sicher sein, dass Sie Ihre Bilddateien korrekt bearbeiten?
Bedenken Sie, dass Ihr Monitor das Fenster zu Ihren digitalen Fotos ist. Ihm müssen Sie absolut vertrauen können.

Um Bilder so zu sehen, wie sie gedacht waren, muss Ihr Monitor kalibriert sein. Mit der neuen Spyder5-Familie von Datacolor ist die Kalibrierung so einfach, präzise & unkompliziert wie nie zuvor. In kürzester Zeit wird Ihr Monitor auf einen Industriestandard kalibriert und damit sichergestellt, dass Farben, Helligkeit und Kontrast originalgetreu wiedergegeben und selbst feinste Details in den Lichtern und Schatten angezeigt werden. Erst jetzt können Sie Ihr Bild zuverlässig beurteilen und Anpassungen in die gewünschte Richtung vornehmen.

Um individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden, gibt es den Spyder5 in den Versionen EXPRESS, PRO und ELITE. Während sich der EXPRESS an Einsteiger richtet, die ihre Bilder in erster Linie online präsentieren und eine ganz einfach zu bedienende Lösung suchen, bieten die PRO- und ELITE-Varianten einen erweiterten Funktionsumfang für das professionelle Farbmanagement. Dazu zählen die Messung der Raumlichtsituation für eine Optimierung der Monitorhelligkeit passend zum Umgebungslicht und somit eine bessere Übereinstimmung mit den Druckergebnissen, individuelle Kalibrierungsvorgaben, Monitoranalysefunktionen, eine beschleunigte Rekalibrierung und der Vorher/Nachher-Vergleich anhand eines eigenen Bildes – beim ELITE sogar im Vollbildmodus.

Der Spyder5PRO ermöglicht in erster Linie einen verstärkten Eingriff in den Mess- und Einstellungsprozess, während der Spyder5Elite Foto- und Farbmanagement-Profis anspricht, die zudem Beamer kalibrieren oder mehrere gleichzeitig an den Rechner angeschlossene Monitore aufeinander abstimmen wollen. Durch entsprechend hinterlegte Farbstandards unterstützt der ELITE sogar die Kalibrierung für die Video-Bearbeitung.

datacolor_x_momdaughter_watching_photos.jpg

Datacolor Bildbeurteilung

Bildbeurteilung

© Oliver Mews / Datacolor

Dessen ungeachtet ist der Prozess bei allen verfügbaren Varianten denkbar einfach: Zunächst die Software installieren, das Messgerät per USB an Ihren Rechner anschließen und aktivieren. Nach dem Start der Spyder5-Software werden Sie durch den gesamten Prozess geleitet, bis sie den Sensor für die eigentliche Messung auf dem zu kalibrierenden Monitor platzieren. Dazu einfach die Sensorschutzkappe abnehmen, das Messgerät am Kabel über den Monitor hängen und an der vorgegebenen Position fixieren, indem Sie die entlang des Kabels verschiebbare Kappe als Gegengewicht verwenden.

Ein abschließender Vorher-Nachher-Vergleich dient der Beurteilung des Ergebnisses. Sind Sie zufrieden, endet der Prozess mit der Speicherung des Korrekturprofils, das künftig automatisch für eine akkurate Bildschirmanzeige sorgt.
Eine monatliche Rekalibrierung garantiert eine anhaltend korrekte Bildschirmdarstellung, beschleunigt die Bildbearbeitung und lässt so aus stimmungsvollen Momenten schnell unvergessliche Erinnerungen werden.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.