neckar_tuebingen.jpg

Infrarot
Bei Infrarotaufnahmen entsteht der "Wood-Effekt": Blattgrün wird Weiß wiedergegeben. © Cyrill Harnischmacher

Foto-Lexikon I: iA bis ISO-Empfindlichkeit

Das Nachschlagewerk zur Fotografie
16.09.2019

Unser kompaktes fotoMAGAZIN-Glossar erklärt verständlich die wichtigsten Begriffe und Bezeichnungen der Fotografie.

I

iA

Intelligente Automatik. Funktion, bei der die Kamera auf Basis einer Motivanalyse automatisch ein →Motivprogramm auswählt.

Infrarot(IR)-Fotografie

Fotografie mit dem infrarotem Lichtspektrum, dessen Wellenlänge länger als die des sichtbaren Lichtes ist. Benötigt wird ein IR-Filter, der das nicht-infrarote Licht aussperrt. Bei herkömmlichen Kameras mit eingebautem IR-Sperrfilter müssen allerdings lange Belichtungszeiten in Kauf genommen werden. Alternativ kann man die Kamera umbauen und den IR-Sperrfilter entfernen. Danach lassen sich IR-Aufnahmen mit normalen Belichtungszeiten erstellen.

Integralmessung

Spezielles Verfahren der Belichtungsmessung, bei der die durchschnittliche Lichtintensität des gesamten Motivs ermittelt wird. Bei der →mittenbetonten Integralmessung wird die Bildmitte stärker gewichtet.

ISO-Empfindlichkeit

Der ISO-Standard 5800 beschreibt die Empfindlichkeit von Filmmaterial und ersetzt die älteren Angaben DIN und ASA. Höhere ISO-Werte charakterisieren empfindlichere Filme. Eine Verdopplung der ISO-Zahl (bspw. von 100 auf 200) bedeutet, dass die gleiche Belichtungshelligkeit bei der halben →Belichtungszeit erreicht wird (die gleiche →Blende vorausgesetzt).
In Digitalkameras wird der Begriff ISO weiter verwendet, wobei sich mit steigenden ISO-Werten nicht die Empfindlichkeit des →Bildsensors ändert, sondern das Signal elektronisch verstärkt wird.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XZ

Unser Fotografie-Lexikon befindet sich in stetiger Bearbeitung. Wenn Ihnen Begriffe und Erklärungen fehlen, weisen Sie uns im Kommentar darauf hin. Wir werden unser Glossar auch weiterhin für Sie ergänzen.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN Lexikon

Unser Fotografie-Lexikon befindet sich in stetiger Bearbeitung. Wenn Ihnen Begriffe und Erklärungen fehlen, weisen Sie uns im Kommentar darauf hin. Wir werden unser Glossar auch weiterhin für Sie ergänzen. Das Lexikon ist ein Gemeinschaftsprojekt unserer Redaktion, basierend auf Fragen und Antworten zur Digitalfotografie (Olympus).