Vom Lohn der Arbeit

Was verdient man als Pressefotograf oder als Fotografenmeister mit Studio?
13.01.2015

Honorarsätze und Einnahmen in einem Traumberuf, in dem nicht jeder wie Peter Lindbergh bezahlt wird

Der Fotografenmeister

1.000 Euro pro Monat

„Wenn ich Ihnen erzählte, was ich mir jeden Monat selbst auszahle, dann würden sie vermutlich lachen“, sagt Christoph Schiffer. Seit fast zehn Jahren betreibt der gelernte Fotograf den Fotoraum - ein Studio mit Ladengeschäft an einer belebten Straße...

Artikel freischalten

Lesen Sie weiter, was Fotografen in verschiedenen Genres verdienen und wie ihre Arbeitsbedingungen sind. Aus dem Nähkästchen plauderten ein Fotografenmeister, ein Theaterfotograf, ein Fotokünstler, ein Modefotograf, ein Autofotograf, ein Hochzeitsfotograf, ein Fotojournalist, ein Foodfotograf und eine Bordfotografin. 

Der Artikel umfasst 1.875 Wörter und 17 Fotos.

Sie erhalten den kompletten Artikel jederzeit abrufbar über Ihr Benutzerkonto.

1,00 €Jetzt kaufen
Journalist Ralf Hanselle
Über den Autor
Ralf Hanselle

1972 in Detmold geboren, studierte Philosophie und Germanistik an der Universität Bonn. Nach Hospitanzen und Tätigkeiten bei diversen deutschen Tages- und Wochenzeitungen arbeitet er seit 2000 als freier Publizist. Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit zählen Foto- und Kunstkritik sowie Reportagen aus den Bereichen Kultur und Geistesleben.