Serie Foto-Hacks: Halter für Styroporplatten

Reflektoren sicher befestigen
29.11.2014

Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell und günstig eine stabile Halterung für Ihren Reflektor bauen können

Foto-Hacks: DIY-Reflektorhalter

Foto-Hacks: DIY-Reflektorhalter

Zwei Zimmermannsnägel und ein Stück Aluschiene aus dem Baumarkt ergeben eine praktische Halterung für Styroporplatten

© Cyrill Harnischmacher

​Größere Reflektoren werden oft aus Styroporplatten gefertigt. Durch ihre strukturierte Oberfläche streuen sie das Licht sehr schön. Problematisch wird es erst, wenn Sie die Reflektoren frei im Raum positionieren möchten – es fehlt die passende Halterung. Die gibt es zwar im Zubehörhandel, aber bis das bestellte Teil geliefert wird, kann es dauern. Also: Ab in den Baumarkt.

Material einkaufen

Die hier gezeigte Styroporplattenhalterung ist in kürzester Zeit aus Materialien, die es in jedem Heimwerkermarkt gibt, oder auch aus Resten aus dem Bastelkeller, selber gebaut. Sie benötigen zwei große Nägel von etwa 8 bis 10 cm Länge, eine 20 cm lange Aluschiene und eine Mutter mit 1/4-Zoll-Stativgewinde. Statt der Aluminiumschiene können Sie natürlich auch eine einfach Holzleiste verwenden. Die Leiste wird nun an drei Stellen gebohrt, rechts und links, um die Nägel aufzunehmen und in der Mitte, um die gesamte Konstruktion an einem Stativ zu befestigen. Die Bohrungen für die Nägel sollten etwas kleiner sein als der Durchmesser der Nägel, damit diese satt sitzen.

Foto-Hacks: DIY-Reflektorhalter

Foto-Hacks: DIY-Reflektorhalter

Foto-Hacks: DIY-Reflektorhalter

© Cyrill Harnischmacher

​Improvisieren

Um die Leiste an einem kleinen Leuchtenstativ zu befestigen, müssen Sie etwas improvisieren. Die eleganteste Möglichkeit ist es, eine Rändelschraube mit einem langen Außengewinde und einem rückseitigen Innengewinde mit einer 1/4-Zoll-Mutter an der Schiene fest zu schrauben. Stehen diese Schrauben nicht zur Verfügung, müssen Sie die Stärke der Schiene so wählen, dass noch ein Stück des Leuchtenstativgewindes hindurchreicht. Jetzt kann man die Leiste mit einer 1/4-Zoll-Mutter befestigen. Nun noch die Styroporplatte aufstecken – fertig.

Zur Übersicht von allen Foto-Hacks.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Cyrill Harnischmacher