tiktok-logo.jpg

@ TikTok

5 Tipps für bessere TikTok-Videos

Eine aufstrebende App – auch für Fotografen
22.01.2022

Die Videoplattform TikTok zählt zu einer der bekanntesten Apps und ist mittlerweile auch für das Marketing für Fotografen eine spannende Möglichkeit geworden. Mit diesen fünf Tipps können Sie die Plattform optimal für sich nutzen.

1. Erstellen Sie Videos im Hochformat

Alle Videos auf TikTok werden im 9:16 Format abgespielt. Eine Anpassung an dieses Format ist für den Content-Creator unerlässlich. Als Fotograf können Sie „Behind the Scenes“ oder Ergebnisse aus Ihrem Shooting posten. Dabei ist es natürlich wichtig auch das Format zu berücksichtigen, damit die Nutzer das Video als ansprechender empfinden. Videos, die aufgrund des falschen Formates einen schwarzen Rand haben werden von vielen Usern nicht gerne angeschaut.

2. Nutzen Sie   aktuelle    Trends  und beliebte Sounds

Aktuelle Trends können sehr viel Aufmerksamkeit und Reichweite auf Ihre Videos und Ihren Account bringen. Sobald sich ein neuer Trend herauskristallisiert, sollten Sie diesen aufgreifen und auf Ihren Content anpassen. Dazu empfiehlt es sich auch, die passenden Sounds zu verwenden, damit das Video auch dort gefunden werden kann und mehr Aufmerksamkeit erzielt.

3. Erstellen Sie Zielgruppespezifischen   Content

Zielgruppenspezifischer Content ist auch auf TikTok wichtig. Überlegen Sie sich, wen Sie erreichen möchten und womit. Welche Zielgruppe bringt das Business voran und was sind die Ziele, die Sie mit TikTok anstreben? Nachdem Sie diese Punkte für sich geklärt haben können Sie exakt für diese Zielgruppe Content produzieren und sich als Fotograf repräsentieren. Content-Beispiele wären folgendes:

  • "Behind the Scenes und follow me arounds" von einem Shooting
  • Einblicke in den Alltag eines Fotografens
  • "How To"-Tipps
  • Zeigen von Shootingergebnissen
  • Aktuelle Trends

4. Posten Sie kurze Videos mit  guter Qualität

Wie auch auf anderen Plattformen spielt auf TikTok eine gute Video Qualität eine große Rolle. Ebenfalls sind kurze Videos mit passenden schnellen Zusammenschnitten sehr beliebt auf dieser App, da so die Aufmerksamkeitsspanne der User länger erhalten bleibt.

tiktok_vjfotografie.png

Beispiel eines Eyecatchers auf einem TikTok Video einer Fotografin.

@ vj.fotografie

5. Nutzen Sie "Eyecatcher" und "Call to Actions"

Auf TikTok werden täglich neue Videos gepostet und neu ausgespielt, daher ist es sehr relevant sein Video mit einem Eyecatcher zu versehen, um den User bei seinem Video zu halten. Durch den userfreundlichen "ForYou"-Feed gleicht TikTok einem Dating-Profil. Da die Aufmerksamkeitsspanne des Users sehr gering ist, werden Videos, die in den ersten Sekunden nicht auf Anhieb überzeugen, direkt weggewischt. 

Versehen Sie Ihr Video mit einem spannenden Aufmacher, einem Text auf dem Video, oder einem interessanten Voice-Over, damit der User auch bei Ihrem Video anhält und sich dieses anschaut. Zusätzlich können Sie die Video-Unterschrift oder die Textelemente in dem Video nutzen, um die User zum kommentieren anzuregen, und so die Interaktion und Reichweite steigern zu können.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Valerie Jenner

Die Hamburgerin unterstützt seit Ende 2021 die Redaktion als Content Managerin. Mit ihrem Background als Tierfotografin bringt sie frischen Wind in die Redaktion.