fotoMAGAZIN 5/2016 – mit großem Canon-Special

Einblick ins neue Heft
14.04.2016

Heute, Donnerstag, den 14. April, erscheint die Mai-Ausgabe am Kiosk.

fm_5_16_titel_klappe.jpg

fotoMAGAZIN 5/16 Titel

Das fotoMAGAZIN 5/16 können Sie auch hier bestellen.
Foto: © Victor Demarchelier

Von der Kaufberatung für EOS-SLRs über Praxistipps bis zur Objektiv-Übersicht: Mit unserem 20-seitigen Special kommen alle Canon-Fotografen auf ihre Kosten.

In unserem Testlabor wurde es dann etwas bunter. Dort hatten wir die Profi-SLR Nikon D5 im Test und die Sony Alpha 6300 gegen die Fuji X-Pro2 und X-E2S antreten lassen.

Im Objektivtest haben wir Weitwinkelfestbrennweiten von Canon, Nikon Sigma und Zeiss unter die Lupe genommen.

Sie sind noch auf der Suche nach einer innovativen Bildpräsentation? Dann lassen Sie sich inspirieren von unseren Tipps, wie Sie Ihre Fotos in Szene setzen können.

Was bringen UHS-II- und XQD-Speicherkarten? Wir zeigen, wo die Unterschiede liegen und was die neuen Karten bringen.

Kinderglück, Spektakelbilder und dramatische Reportagefotos – die HIPA-Awards 2016 belohnen Amateure und Professionals mit üppigem Preisgeld.

Unsere weiteren Themen im Heft

Portfolio: Portrait-Positionen
Wie Fotokünstler Menschen sehen.

Lesergalerie
Thema des Monats: Tierfotografie

Moderne Fotoschule
Aktfotografie

Viele weitere Themen finden Sie im fotoMAGAZIN 5/16.

Schauen Sie doch schon mal rein:

 

 

 

 

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.