mondfotografie_silhouette_vor_mond.jpg

Mondbilder mit Silhouetten

Solche Fotos erfordern eine genaue Planung des Standortes und eine lange Brennweite. Belichtung auf den Mond abstimmen, den Fokus am besten auf die hyperfokale Distanz einstellen, damit der Vordergrund und auch der Mond einigermaßen scharf werden. Achtung: Bei dieser Brennweite zieht der Mond rasend schnell hinter den Störchen her, sie haben nur einige Sekunden und müssen für weitere Fotos schnell den Standort wechseln.
Kamera: Nikon D7100 | Brennweite: 2200 mm | Zeit: 1/160 s

© Norbert Vetter