Moderne Fotoschule: Ultrakurzzeitfotografie

Moderne Fotoschule: Ultrakurzzeitfotografie

Ultrakurzzeitfotografie
Solche Motive lassen sich am besten automatisiert anfertigen. Hier befindet sich ein drucksensitiver Schalter unter der Glasplatte. Die in die Tasse fallende Murmel löst so den Blitz aus. Da der Raum absolut dunkel ist, kann die Kamera auf „Bulb“ (Verschluss geöffnet) stehen. Der Kameraverschluss wäre deutlich zu langsam, um rechtzeitig auszulösen und scharf abzubilden. Die ultrakurze Belichtung erledigt der auf manuell stehende Blitz.

Nikon D2x mit zwei Systemblitzen

© Myrko Nordmann